Ex-Trainer von Mike Tyson: „Er würde Wilder in der ersten Minute ausknocken!“

Mike Tysons ehemaliger Trainer Jeff Fenech ist der Überzeugung, dass Mike Tyson auch im Alter von 53 Jahren Deontay Wilder ausknocken würde!

Fenech: Tyson würde Wilder in einer Minute ausknocken!

Vor wenigen Wochen prahlte der kürzlich von Tyson Fury gestürzte Ex-WBC-Weltmeister Deontay Wilder noch damit, dass er keinen geringeren als „Iron“ Mike Tyson in dessen Prime besiegen würde. Nun meldete sich Tyson ehemaliger Trainer Jeff Fenech zu Wort. Der Australier, bei dem auch der Deutsche Felix Lamm zu Beginn seiner Profikarriere einige Monate trainierte, kritisierte Wilder für dessen TKO-Niederlage stark. Für Fenech steht fest: würde der heute 53-jährige Mike Tyson sechs Wochen hart trainieren, so würde er Wilder schnell auf die Bretter schicken und ausknocken.

„Als Deontay Wilder Ortiz KO schlug, gab es im Kampf kaum einen Schlag“, sagte der 55-jährige Australier gegenüber Sporting News. „Boxen ist heute nicht mehr dasselbe. Ich würde garantieren, dass Mike Tyson, wenn er sechs Wochen lang trainieren würde, Wilder in einer Minute ausknocken würde. Er würde sie treffen. Wenn diese Jungs von Tyson Fury – der ein großartiger Kämpfer ist, aber kein riesiger Puncher – KO geschlagen werden, würde Tyson diese Jungs umbringen. Sie sind heute nicht auf dem gleichen Niveau. Mike heute, ich glaube, wenn er trainiert hätte, könnte er diese Typen immer noch schlagen.“

„Fury hat diese anderen Fähigkeiten, aber Deontay Wilder hat einen harten Schlag und sonst nichts. Wenn du ihn schlägst, ist es vorbei. Und Mike verfehlt nicht.“, so Fenech voller Überzeugung weiter.

Tyson, heute 53, hatte Wilders Kommentare zuvor mit einer einzigen Erklärung beantwortet, als er danach gefragt wurde. Im Vorfeld des Rematches des 34-jährigen Amerikaners gegen Fury, gab der einst „baddest Man on the Planet“ zu, dass er sich nicht sicher sei, ob Wilder einen „Iron“ Mike in dessen Prime hätte schlagen können. Tyson sagte jedoch, er habe volle Bewunderung dafür, dass Wilder diese Behauptung aufgestellt habe, als er selbst noch amtierender WBC-Champion war.

Ex-Trainer von Mike Tyson: „Er würde Wilder in der ersten Minute ausknocken!“
4.7 (94.48%) 29 vote[s]