Erster Bundesliga-Auftritt der Hamburg Giants

Hamburg Giants

Jugend-Olympiasieger und Deutsche Meister boxen für Hamburg

Zum Bundesliga-Auftakt müssen die Hamburg Giants am Samstag (16.00 Uhr) beim UBV 48 Schwedt antreten. “Wir glauben fest an einen Auswärtssieg”, sagt Raiko Morales, General Manager der Giants. Im Team der Hamburger steht auch Peter Kadiru, der bei den Youth Olympic Games 2014 die Goldmedaille gewann.

“Mein großes Vorbild ist Mike Tyson”, gibt der 19 Jahre alte Superschwergewichtler die Richtung vor: “Sein aggressiver Boxstil hat mich fasziniert.” Im achtköpfigen Team stehen auch der Deutsche Meister im Halbweltergewicht Edison Zani (19 Jahre, SV Polizei) und U21-Meister Younes Zarraa (Bantamgewicht, Boxring Neuss). “Wir haben eine gute Vorbereitung hinter uns und wir sind ein gutes Team. Wir werden diese Saison auf jeden Fall die Liga rocken”, sagt der 20-Jährige.
 
“Das Team ist fit und heiß auf die Kämpfe. Schwedt kann kommen”, sagt Raiko Morales. Betreut werden die Bundesliga-Neulinge von Anatoli Hoppe, Trainer beim SV Polizei Hamburg. Zur Bundesliga-Mannschaft der Giants gehören Nenad Stancic (20 Jahre, TH Eilbeck), Berat Tolga Aciksari (24 Jahre, SV Polizei), Ike Schmidt (22 Jahre, Hammerbrook Gym), Ammar Abduljabar (21 Jahre, TH Eilbeck) und Max Degenhardt (22 Jahre, Elmshorn).
 
In der Saison 2016/2017 wird der Deutsche Meister in einer zweigleisigen Bundesliga mit Nord- und Südstaffel ermittelt. Die Hamburg Giants treffen in der Nordstaffel neben dem UBV 48 Schwedt auf Hertha BSC (Berlin) und das Boxteam Hanse Wismar. Die beiden Staffelsieger boxen dann in einem Finale um den Titel “Deutscher Meister”.

Ihr Heimdebüt gegen Hertha BSC geben die Giants am 21. Januar 2017 in der Wandsbeker Sporthalle.

Quelle: Marcus von Zmuda, Faktor 3 Sport

Erster Bundesliga-Auftritt der Hamburg Giants
5 (100%) 25 vote[s]