Erfolgreiches Heimspiel: Gervonta Davis stoppt Ricardo Nunez in Runde 2!

Gervonta Davis (22-0-0, 21 Ko’s) bleibt WBA-Super-Champion im Superfedergewicht. Der 24-jährige Rechtsausleger setzte sich im heimischen Baltimore (Maryland, USA) bereits im zweiten Durchgang erfolgreich über seinen zwei Jahre älteren Herausforderer Ricardo Nunez (21-3-0, 19 Ko’s) aus Panama durch.

Gervonta Davis gelingt überzeugende Titelverteidigung!

Für den bei ‚Mayweather-Promotions‘ unter Vertrag stehenden Gervonta Davis, war es das zweite Mal, dass er seinen WBA-Super-Gürtel im Superfedergewicht aufs Spiel setzte. Vor circa 14.000 Zuschauern in der Royal-Farms-Arena in Baltimore, ließ der Lokalmatador dem als Knockouter bekannten Ricardo Nunez keine Chance.

Im ersten Durchgang stellte der Titelverteidiger seine boxerischen sowie feinmotorischen Fähigkeiten unter Beweis. Sehr beweglich auf den Beinen und im Oberkörper, ließ es Gervonta Davis nicht zu, getroffen zu werden. Ricardo Nunez war zwar bemüht, um im Vorwärtsgang zu einigen Aktionen zu kommen, jedoch konnte er Davis letztlich nicht Paroli bieten.

Das Ende folgte schließlich bereits in der zweiten Runde: Mit einem fulminanten linken Haken zum Kopf von Nunez, hinterließ Davis nach circa einer Minute jenes zweiten Durchgangs erstmals Wirkung bei seinem Widersacher. Daraufhin setzte der Weltmeister nach und deckte Nunez mit weiteren Haken an den Ringseilen ein.

Ringrichter Harvey Dock griff schließlich nach 1:33 Minuten ein und nahm Ricardo Nunez aus dem Kampf. Auch wenn dieser gegen den aus seiner Sicht zu zeitigen Abbruch protestierte, ist die Entscheidung des Offiziellen nachvollziehbar, da Nunez ausgesprochen harte Hände einstecken musste. Nachdem die Boxwelt in jüngster Vergangenheit bereits zwei tragische Todesfälle zu betrauern hatte, sollte die Gesundheit der Boxer – mehr denn je – im Vordergrund stehen!

Gervonta Davis bleibt somit auch in seinem 22. Profikampf ungeschlagen. Der WBA(Super)-Champion blickt nun auf größere Aufgaben. Neben einem möglichen Duell mit Yuriorkis Gamboa, der am selben Abend ebenso überzeugte (BOXEN1 berichtete), brachte Davis auch ein Unification-Match mit IBF-Weltmeister Tevin Farmer ins Gespräch, der vergangene Nacht seinen Titel ebenso erfolgreich verteidigen konnte.

Photos: Amanda Westcott/ SHOWTIME

Erfolgreiches Heimspiel: Gervonta Davis stoppt Ricardo Nunez in Runde 2!
4.8 (96%) 20 vote[s]