Mayweather wünscht sich Titelvereinigung zwischen Davis und Farmer

Nachdem am vergangenen Wochenende sowohl Mayweather-Schützling Gervonta Davis als auch Tevin Farmer ihre WM-Titel verteidigten, könnte es demnächst zum Showdown der beiden Superfedergewichtler kommen.

Mayweather: Davis vs. Farmer wäre ein PPV-Kampf

Erst am Wochenende konnten die beiden US-amerikanischen Superfedergewichtler Gervonta „Tank“ Davis (WBA Super) und Tevin „Americn Idol“ Farmer (IBF) ihre WM-Titel erfolgreich verteidigen. Für Davis Promoter Floyd Mayweather steht nun fest, dass das Interesse an einer Titelvereinigung der beiden Weltmeister mittlerweile so groß wäre, dass man diesen Fight als PPV-Event promoten könnte.

„Das große Ziel ist es, diesen Jungen in einen PPV-Star zu verwandeln“, so Mayweather über Schützling Gervonta Davis, der am Wochenende Kontrahent Ricardo Nunez innerhalb von zwei Runden stoppte. „Wenn der Kampf zwischen Tevin Farmer und Tank stattfindet, freue ich mich auf unseren ersten Schritt in Richtung Pay-per-View. Wir wissen nicht, wie viele Haushalte wir bekommen, aber die Fanbase von Tank wächst, also wird das Tanks Debüt-Party im Pay-per-View gegen Tevin Farmer. Ich bin mir sehr sicher, dass wir gute Zahlen erreichen werden. Wir glauben immer an unsere Kämpfer. Ich bin mir sicher, dass auch Tevin Farmers Team an ihn glaubt. Das wird unsere Debüt-Party, unser nächster Kampf – wir freuen uns darauf PPV-Veranstaltungen zu machen.“, so Mayweather auf der Pressekonferenz nach Davis‘ Kampf.

Wer sich jetzt jedoch auf eine direkte Titelvereinigung freut, könnte durchaus enttäuscht werden – vorerst jedenfalls. Noch bevor Gervonta Davis (22-0, 21 KOs) seinen WM-Titel verteidigte, boxte ein weiterer potentieller nächster Gegner auf der Undercard der gleichen Card. Die Rede ist von Ex-Weltmeister in drei Gewichtsklassen Yuriorkis Gamboa (30-2, 18 KOs), der Rocky Martinez (30-4-3, 18 KOs) in der zweiten Runde stoppte. Ein Hinweis auf einen Showdown zwischen den beiden Boxern? Gut möglich, denn der potentielle Kampf wurde bereits im Vorfeld nicht nur einmal von verschiedenen Insidern und Quellen vermutet!

Gervonta Davis soll aller Voraussicht nach nochmal in diesem Jahr in den Ring steigen. Ob der Gegner dann Tevin Farmer heißt, bleibt jedoch wie gesagt abzuwarten. Davis wäre in jedem Fall bereit, wie er auch auf der Pressekonferenz nach dem Kampf sagte.

Mayweather wünscht sich Titelvereinigung zwischen Davis und Farmer
5 (100%) 3 vote[s]