Dominic Bösel vs. Orial Kolaj – Die nächste Titelverteidigung gegen den EU-Champion aus Italien!

Die Basis-Informationen zum Kampfabend – TV-Übertragung: MDR „Sport im Osten – Boxen live“ ab 22.35 Uhr

Er ist der Hauptkämpfer in seinem „Heimspiel“ am 13. April in Halle/Saale in der Erdgas Sportarena: Europameister Dominic Bösel aus Freyburg/Unstrut, der „Boxer des Jahres 2018“, steht vor der nächsten Titelverteidigung: Europameister Dominic Bösel wird in seiner zweiten Titelverteidigung gegen den italienischen Herausforderer und aktuellen EU-Champion Orial Kolaj aus Rom antreten. Im zweiten Titelkampf dieser SES-Box-Gala trifft die erste deutsche Europameisterin Nina Meinke auf die Französin Hélène Lascombe.

Die Fightcard / das „Offizielle Wiegen“ findet heute in der Merkur Spielbank, Leuna-Günthersdorf statt

(die Gewichte werden im Anschluss an das Wiegen auf www.sesboxing.de und bei Facebook/sesboxing veröffentlicht)

Der Hauptkampf / Main Event:

EBU Championship

Light Heavyweight / 12 Rounds

Dominic Bösel ( kg / GER) vs. Orial Kolaj ( kg / ITA)

2. Hauptkampf:

EBU Championship

Featherweight / 10 Rounds

Nina Meinke ( kg / GER) vs. Hélène Lascombe ( kg / FRA)

Heavyweight 6 Rounds

Peter Kadiru ( kg / GER) vs. Vincenzo Febbo ( kg / GER)

Light Heavyweight 6 Rounds

Tom Dzemski / “Team Deutschland” ( kg / GER) vs. Josef Jurko  ( kg / SLK)

Lightweight 6 Rounds

Nenad Stancic / “Team Deutschland” ( kg / GER) vs. Iago Barros ( kg / ESP)

Heavyweight 6 Rounds

Erik Pfeifer ( kg / GER) vs. Kostiantyn Dovbyshchenko (tba kg / UKR)

Welterweight 6 Rounds

Marcel Hassler (Mersid Hadzic) ( kg / SRB) vs. Gkouram Mirzaev ( kg / GRE)

Der MDR wird diese SES-Box-Gala in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.35 Uhr übertragen.