Devin Haney verteidigt WBC-Gürtel: Klarer Punktsieg über Gamboa!

Devin Haney (25-0-0, 15 Ko’s) bleibt WBC-Weltmeister im Leichtgewicht. Der 21-jährige US-Amerikaner verteidigte seinen WM-Gürtel in Hollywood (Florida, USA) mit einem deutlichen Punktsieg über den kubanischen Ex-Weltmeister Yuriorkis Gamboa (30-4-0, 18 Ko’s).

Einstimmiger Punktsieg: Haney dominiert Gamboa über zwölf Runden!

Bei seiner zweiten Titelverteidigung sollte WBC-Leichtgewichts-Champion Devin Haney vor einer (vermeintlich) großen Bewährungsprobe stehen! Immerhin war sein Gegner, Yuriorkis Gamboa, Olympiasieger sowie WBA/IBF-Weltmeister im Federgewicht. Doch jene Glanzzeit des inzwischen 38-jährigen Kubaners, liegt bereits einige Jahre zurück.

Gamboa, der zuletzt gegen Gervonta Davis durch TKO in der zwölften Runde verlor, sollte für Devin Haney als eine Art Quervergleich zu Davis‘ vorzeitigem Sieg dienen. Auch wenn es Haney letztlich nicht gelang, seinen 17 Jahre älteren Kontrahenten auf die Bretter zu schicken, überzeugte der Titelverteidiger dennoch mit einer boxerischen Demonstration!

In so gut wie jeder Runde war es Devin Haney, der das Geschehen nach Belieben bestimmte. Besonders bemerkenswert waren die explosiven und blitzschnellen Kombinationen von Haney, mit denen Yuriorkis Gamboa seine Schwierigkeiten hatte. Der boxerisch hoch-talentierte Titelverteidiger war seinem Gegner, der weit über seinen Zenit hinaus sein dürfte, in nahezu allen Bereichen überlegen.

Nach zwölf einseitigen Runden, kam das einstimmige Urteil (118-109, 120-107, 120-107) zugunsten von Devin Haney wahrlich nicht überraschend! Haney, der seinen WBC-Gürtel somit zum zweiten Mal erfolgreich verteidigen konnte, fordert nun nach Vergleichen mit Teofimo Lopez und Gervonta Davis.

https://www.youtube.com/watch?v=6N80LmjGhGI

Devin Haney verteidigt WBC-Gürtel: Klarer Punktsieg über Gamboa!
4.3 (85%) 4 vote[s]