Denis Lebedev beendet seine Karriere!

Der ehemalige russische Cruisergewichtsweltmeister der WBA und IBF verkündete heute seinen Rücktritt, nachdem der Kampf gegen den aktuellen WBA Champ Arsen Goulamirian ins Wasser fiel.

Illustre Karriere und sehenswerte Schlachten

Lebedev (32-2, 23 KOs) kann dabei auf eine äußerst erfolgreiche Karriere zurückblicken, in der er erstmals 2011 den Interims Titel der WBA gegen James Toney und nach einigen erfolgreichen Titelverteidigungen darüberhinaus noch den IBF-Titel im Kampf gegen Victor Emilio Ramirez hinzufügen konnte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Пришло время расставаться с большим спортом. Как настоящий мужчина, муж и отец я обязан сконцентрироваться на своей большой семье и постараться как можно больше уделить внимание своим самым родным людям. Но жизнь не стоит на месте и вместе с вами мы будем делать большие и малые добрые дела для своей страны, для нашей молодёжи. Ведь это тоже моя семья И у нас все получиться! С большой любовью к вам Денис Лебедев!

Ein Beitrag geteilt von Денис Лебедев (@denislebedev_official) am

In Deutschland wurde Lebedev bekannt, als er umstritten im Kampf um den WBO-Titel gegen Marco Huck verlor. Gegen Guillermo Jones, dem er durch KO unterlag, wurde das Ergebnis zu einem No Contest geändert, da Jones positiv getestet wurde. Ansonsten konnte Lebedev in seiner intensiven Laufbahn noch Siege gegen Weltklasse Leute wie Roy Jones Jr. und Enzo Maccarinelli verbuchen. Einzig der Kampf gegen Oleksandr Usyk im letzten Jahr blieb ihm verwehrt als Usyk bekanntgab, ins Schwergewicht aufzusteigen.

Mit 39 Jahren und vielen Schlachten auf seiner Seite, kann Lebedev auf eine äußerst erfolgreiche Laufbahn zurückblicken, die ihm mehrfach mit WM Ehren vergoldet wurde.

Denis Lebedev beendet seine Karriere!
4.9 (98.71%) 31 vote[s]