Charlo-Zwillinge im Einsatz: Wichtige WM-Kämpfe am Wochenende!

Die „Charlo-Twins“ lassen ihre Fäuste am Wochenende wieder fliegen: Samstagnacht werden Jermall und Jermell Charlo ihre WBC-WM-Gürtel in Uncasville (Connecticut, USA) aufs Spiel setzen. Auf die beiden 30-jährigen Brüder warten starke Gegner!

WBC-WM im Mittelgewicht: Jermall Charlo vs. Sergiy Derevyanchenko

Jermall Charlo (30-0-0, 22 Ko’s) wird seinen WBC-Gürtel im Mittelgewicht zum dritten Mal verteidigen. Der bisher ungeschlagene Champion stand zuletzt im Dezember 2019 im Ring, als er Denis Hogan (Irland) bereits in der siebten Runde stoppte.

Gegen den ehemaligen zweifachen WM-Herausforderer Sergiy Derevyanchenko (13-2-0, 10 Ko’s) könnte es allerdings etwas schwieriger werden, als zuletzt. Der 34-jährige Ukrainer brachte zuletzt Gennady Golovkin an den Rand einer Niederlage. Dennoch gilt Jermall Charlo bei den Experten als Favorit.

Unification im Superweltergewicht: Jermell Charlo vs. Jeison Rosario

Im Kampf um gleich drei bedeutende WM-Titel im Superweltergewicht, wird WBC-Weltmeister Jermell Charlo (33-1-0, 17 Ko’s) im Ring stehen. Dabei bekommt es die zweite Charlo-Hälfte mit IBF/WBA(Super)-Champion Jeison Rosario (20-1-1, 14 Ko’s) zu tun. Erst im letzten Jahr holte sich Jermell Charlo seinen WBC-Gürtel durch einen TKO-Sieg gegen Tony Harrison wieder zurück.

Kommende Nacht könnte er noch zwei Gürtel hinzu gewinnen. Sein baldiger Gegner, Jeison Rosario, schnappte sich hingegen die „WM-Trophäen“ im Januar dieses Jahres. Völlig überraschend bezwang er Julian Williams durch TKO in Runde 5. Bei den Buchmachern hat Jermell Charlo bisher die besseren Chancen, jenen Unification-Fight zu gewinnen.

Charlo-Zwillinge im Einsatz: Wichtige WM-Kämpfe am Wochenende!
3 (59.15%) 47 vote[s]