Charles Martin stoppt Gerald Washington in Las Vegas

Foto: Mikey Williams/Top Rank

Im Rahmenprogramm von Deontay Wilder vs. Tyson Fury II konnte der ehemalige IBF-Weltmeister Charles Martin einen wichtigen TKO-Sieg erzielen. 

„Prince Charles“ meldet sich zurück

Mittlerweile vier Jahre ist es her, als Charles Martin den damals vakanten IBF-WM-Titel im Schwergewicht erringen konnte. Zuvor weitestgehend unbekannt, kam er zu diesem Erfolg ein wenig wie die Jungfrau zum Kinde. Schon ein Kampf später sollte diese Hollywood-reife Geschichte wie eine Seifenblase zerplatzten. Gegen Superstar Anthony Joshua ging er früh KO und war seinen Gürtel bereits wieder los. Es folgten längere Phasen der Inaktivität, bevor gegen den unbesiegten Adam Kownacki die nächste Niederlage folgte. In Las Vegas musste er nun gegen Landsmann Gerald Washington liefern, um seine Karriere zu retten. 

Die beiden US-Amerikaner fingen einigermaßen verhalten an. Die Anspannung war bei beiden zu spüren, die Bedeutung dieses Kampfes war für sie groß. Vereinzelte Schlaghände fanden auf beiden Seiten ihr Ziel, bei Washington war es die Rechte, Martin benutze als Rechtsausleger selbstredend seine linke Hand. So blieben die Anfangsrunden eng und relativ schwer zu werten für die Punktrichter. Doch immer dann, wenn Martin den Druck ein wenig erhöhte, schien er Washington in Schwierigkeiten bringen zu können. 

Der Ex-Weltmeister nutzte nun mehr und mehr auch seine Führhand und konnte so seine Distanz besser finden. Martin bekam den Kampf unter Kontrolle und brachte die saubereren Schläge am Kopf und Körper von Washington unter. Dieser war zur Mitte dieses Duells schon ordentlich gezeichnet und wirkte nicht mehr, als könne er das Tempo nochmal erhöhen. In der sechsten Runde war dann Schluss, als Martin seine Linke perfekt timte und Washington am Kinn erwischte. Der ehemalige College-Footballspieler ging krachend zu Boden, kam nochmal hoch, war aber so angeschlagen, dass Referee Tony Weeks abbrechen musste. 

Für Martin ein fundamental wichtiger Sieg. Er kann nun auf einen größeren Kampf in nächster Zeit hoffen. 

Charles Martin stoppt Gerald Washington in Las Vegas
4.7 (94%) 10 vote[s]