Bivol vs. Agnew auf der Ward-Kovalev-Card

Bivol

Ein weiterer Big Fight für den 17. Juni in Las Vegas

Bevor die Fans im Mandalay Bay Events Center in Las Vegas am 17. Juni den mit Spannung erwarteten Rückkampf zwischen Andre „SOG“ Ward und Sergey „Krusher“ Kovalev erleben, bei dem es um die Titel von WBO, WBA und IBF im Halbschwergwicht geht, werden sie noch ein weiteres Highlight im Halbschwergewicht erleben dürfen.  Promoterin Kathy Duva verpflichtete für ein weiters Duell im Halbschwergewicht den in 10 Kämpfen ungeschlagenen WBA-Interim-Champion Dmitry Bivol (10-0, 8 KOs) aus Kirgisistan. Bivol gilt als der kommende Mann in dieser Gewichtsklasse und er wird in seinem elften Kampf als Profi auf den 30jährigen US-Amerikaner Cedric „LOW“ Agnew (29-2, 15 KOs), in einem Kampf über 10 Runden antreten.

Dmitry Bivol: „Cedric Agnew ist der Gegner mit dem größten Namen in meiner bisherigen Karriere. Er ist ein erfahrener Kämpfer mit einer sehr guten Deckung. Das Kovalev vs. Ward Rematch ist weltweit der wichtigste Kampf im Halbschwergewicht und ich bin stolz darauf ein Teil dieses Events zu sein. Ich bin sehr motiviert und begeistert von diesem Kampf und ich warte nur darauf mein Können im Mekka des Boxens in Las Vegas live auf einem Top-Boxing-Event, der auch noch von HBO live übertragen werden wird, präsentieren zu dürfen.“

Cedric Agnew: „Es ist mein Schicksal Weltmeister zu werden und ich werde es nicht zulassen, dass mich irgend jemand davon abhält den Titel zu holen. Ich werde allen im Kampf gegen Bivol zeigen wie ernst ich das meine.“

Bivol vs. Agnew auf der Ward-Kovalev-Card
5 (100%) 30 vote[s]