Wilder: Fury-Rematch wird in den kommenden Wochen verkündet

Laut dem US-amerikanischen WBC-Schwergewichtsweltmeister Deontay Wilder, wird das heiß ersehnte Rematch mit Tyson Fury bald verkündet.

Deontay Wilder: „Es wird bald verkündet“

In einem Interview mit Fighthype.com sagte Deontay Wilder, dass das bei den Boxfans weltweit ersehnte Rematch gegen den Briten Tyson Fury bald bekanntgegeben wird. „Es wird bald verkündet, vielleicht in ein oder zwei Wochen. Wir bereiten alles vor und werden dann einen weiteren epischen Kampf liefern“, so Wilder.

Im WBC-Weltmeisterschaftskampf im Dezemeber des letzten Jahres, trauten nur die Wenigsten Tyson Fury eine solide Leistung zu. Viele sprachen gar davon, dass der Mann, der Klitschko einst entthronte, in der ersten Hälfte KO gehen würde. Doch dem war nicht so. Fury dominierte den Kampf über die gesamte Distanz – und das obwohl ihn Wilder zweimal schwer zu Boden schickte. Doch der Brite erholte sich, fand zurück in den Kampf und lieferte eine wahnsinnige Performance.

Am Ende trennten sich beide Boxer mit einem viel diskutierten Unentschieden und Deontay Wilder blieb WBC-Weltmeister im Schwergewicht. Nun wird es mit großer Voraussicht nach zum Rematch kommen und das obwohl Joshua-Promoter Eddie Hearn laut eigenen Aussagen weiter an Wilder „baggert“ und einen Vereinigungskampf mit seinem Schützling Anthony Joshua herbeisehnt.

Wilder hingegen streitet dies vehement ab: „Hört nicht darauf was Eddie sagt. Es wird kommen, es wird Wilder gegen Fury, das ist alles!“

Wilder: Fury-Rematch wird in den kommenden Wochen verkündet
5 (99.68%) 62 votes