Showtime überträgt Joshua vs Klitschko in den USA live

Anthony Joshua v Wladimir Klitschko - Press Conference & PhotocallHBO überträgt eine zeitversetzte Wiederholung zur Primetime

Matchroom Sport (Eddie Hearn) und die Klitschko Management Group (KMG) und K2 Promotions (beides Firmen der beiden Klitschko Brüder) veranstalten gemeinsam das Boxing-Highlight des Jahres, am Samstag den 29. April im mit 90.000 Zuschauern ausverkauftem Wembley Stadion in London. Beide Boxer haben natürlich TV-Verträge mit den großen US-Sendern.

IBF Weltmeister Anthony Joshua hat einen exklusiven Vermarktungsvertrag für den amerikanischen Raum mit dem US-Premium Riesen Showtime abgeschlossen und Wladimir Klitschko wiederum hat einen TV-Vermarktungsvertrag mit einem der größten Privat- und Sportsender der Welt, mit HBO geschlossen. Aber beide Boxer und beide TV-Sender haben das Problem wer denn nun den Kampf in die USA übertragen darf gütlich zu aller Zufriedenheit geregelt.

Jeder der beiden großen US TV-Anstalten wird seine eigene Produktion fahren, was heißt dass beide TV-Sender mit vollem Equipment den wohl größten Kampf der letzten 10 Jahre Kampf getrennt und selbstständig produzieren werden.

Showtime wird dann diesen Big Fight live etwa gegen 16:15 Uhr (US Zeit) nachmittags in den USA übertragen und HBO präsentiert dann den Kampf zeitversetzt am Abend gegen 22.45 Uhr (US Time).

Showtime überträgt Joshua vs Klitschko in den USA live
4.9 (97.14%) 56 vote[s]