Nach Corona-Infektion: US-Schwergewichtler Travis Kauffman auf dem Weg der Besserung!

Nach den ersten bekannten Corona-Fällen in der internationalen Box-Szene, gehört auch US-Schwergewichtler Travis Kauffman (32-3-0, 23 Ko’s) zu den Box-Promis, die zu den Infizierten zählen. Wie der 34-jährige Normalausleger nun via Social Network mitteilte, sei er allerdings wieder auf dem Weg der Genesung!

Travis Kauffman: „Mit Covid-19 ist nicht zu spaßen!“

Im Ring gilt Travis Kaufman als Kämpfer! Selbst gegen Luis „King Kong“ Ortiz schaffte es der einstige WBC-Weltranglistenboxer immerhin bis in die zehnte Runde. Doch am vergangenen Donnerstag wurde bekannt, dass sich Kauffman mit dem Corona-Virus infiziert hat und seither in Quarantäne befindet.

„Ich bin extrem dankbar und überwältigt von den Nachrichten und Anrufen der Menschen, die um mich besorgt sind!“, ließ der Schwergewichtler via Twitter seinen Freunden und Fans mitteilen. In einem jüngeren ‚Post‘ meldete sich Travis Kauffman mit einer erfreulicheren Nachricht zu Wort. Kauffman: „Bin diesen Morgen aufgewacht ohne Symptome dieser Covid19-Krankheit. Es ist Zeit, um wieder in Form zu kommen und mich auf meinen nächsten Fight vorzubereiten!“

In einem Twitter-Video präsentierte sich Kauffman ebenso optimistisch. Dennoch warnt der Schwergewichts-Boxer vor jener Krankheit, die auch seinen Vater ins Krankenhaus befördert hat. „Mit Covid-19 ist nicht zu spaßen!“, so Kauffman. Eigentlich sollte der 34-Jährige am 11. April in Minneapolis (USA) wieder im Ring stehen. Aber daraus wird wohl so schnell nichts werden!

Travis Kauffman galt aufgrund seiner durchaus vielversprechenden Kampfbilanz als eine US-Schwergewichts-Hoffnung. Gegen den früheren WM-Herausforderer Chris Arreola, den Kauffman im Dezember 2015 sogar kurzzeitig am Boden hatte, verschaffte sich der in Pennsylvania beheimatete Boxer Respekt beim Fachpublikum. Nach Niederlagen gegen Amir Mansour und Luis Ortiz wurde allerdings deutlich, dass die Weltspitze für Travis Kauffman wohl mindestens eine Nummer zu groß ist.

Travis Kauffman (links) musste sich im Dezember 2018 gegen Luis Ortiz im zehnten Durchgang geschlagen geben!
Nach Corona-Infektion: US-Schwergewichtler Travis Kauffman auf dem Weg der Besserung!
5 (100%) 11 vote[s]