Maurice Hooker bleibt WBO-Weltmeister: TKO-Sieg über Alex Saucedo!

WBO-Champion Maurice Hooker (25-0-3, 17 Ko’s) konnte seinen WM-Titel im Halbweltergewicht vergangene Nacht in Oklahoma City (USA) erfolgreich verteidigen. Gegen den von Abel Sanchez trainierten Lokalmatador Alex Saucedo (28-1-0, 18 Ko’s) setzte sich Hooker letztlich mit einem TKO-Sieg in der siebten Runde durch.

Trotz Niederschlag – Hooker stoppt Saucedo in Runde sieben!

Für den bis dahin ungeschlagenen Alex Saucedo war es die erste Chance auf den WM-Titel. Vor heimischer Kulisse wollte sich der 24-jährige Herausforderer und Schützling von Star-Coach Abel Sanchez zum neuen Champion krönen. Doch es kam leider ganz anders! Dabei legte Saucedo einen guten Start hin.

In der ersten Runde bestimmte Saucedo das Tempo, während Maurice Hooker versuchte seine Reichweitenvorteile zu nutzen und aus der langen Distanz zu punkten. Im zweiten Durchgang sah es sogar kurz so aus, als würde es einen Thronwechsel geben! Mit einer krachenden Rechten schickte Saucedo den Weltmeister auf die Bretter.

Doch Maurice Hooker kam wieder auf die Beine und fand zurück in den Kampf. Der Champion boxte fortan klug und ließ Saucedo kaum die Gelegenheit, so wirkungsvoll zu treffen wie in jener zweiten Runde. Hooker, der sich den WBO-Titel erst in diesem Jahr durch einen Punktsieg über den Briten Terry Flanagan sicherte, schien seinen Herausforderer mit zunehmender Kampfdauer immer besser in den Griff zu kriegen.

Das Ende kam schließlich in Runde sieben! Mit einer fulminanten rechten Schlaghand beförderte Hooker seinen inzwischen ziemlich ermüdeten Widersacher in die Ringseile. Ringrichter Johnny Nelson zählte Saucedo daraufhin an und gab den Kampf Sekunden später wieder frei. Doch Maurice Hooker setzte sofort entschlossen nach, sodass Referee Nelson den verteidigungsunfähigen Herausforderer aus dem Fight nahm.

Damit gelang dem 29-jährigen Maurice Hooker die erste erfolgreiche Titelverteidigung seines WBO-Titels im Halbweltergewicht. Unmittelbar nach seinem Sieg, empfing der alte und neue Weltmeister die Gratulationen von Terence Crawford und Errol Spence Jr., mit denen Hooker befreundet ist. Für den tapferen Alex Saucedo war es die erste Niederlage seiner Karriere.

Maurice Hooker bleibt WBO-Weltmeister: TKO-Sieg über Alex Saucedo!
5 (100%) 9 vote[s]