Legendärer Box-Kommentator Werner Schneyder gestorben!

Der österreichische Schriftsteller, Kabarettist und frühere Box-Kommentator Werner Schneyder ist am Samstag im Alter von 82 Jahren gestorben. Schneyder ist vielen Boxkennern vor allem durch seine Arbeit als RTL-Kommentator für die WM-Kämpfe von Henry Maske und Axel Schulz bekannt.

Kult-Kommentator Werner Schneyder mit 82 Jahren verstorben!

Der Österreicher Werner Schneyder war als Universal-Talent bekannt. Neben seiner Hauptbeschäftigung als Autor und Kabarettist, machte sich Schneyder auch als Moderator und Kommentator von Boxkämpfen einen Namen.

Für das ZDF kommentierte er beispielsweise die Fights von den olympischen Spielen in Seoul im Jahr 1988. Schneyder arbeitete auch über mehrere Jahre als Ringrichter bei Amateur-Wettkämpfen. Seine größte Bekanntheit in der Box-Szene erlangte er allerdings in den 1990er Jahren!

Als Kommentator für den Kölner Privatsender RTL stand er als Kommentator für alle wichtigen Boxkämpfe zur Verfügung. So begleitete er die WM-Kämpfe von Henry Maske, Axel Schulz, Graciano Rocchigiani und Sven Ottke.

Durch seine ruhige und sachliche Art der Berichterstattung verschaffte sich Schneyder Anerkennung beim Fach-Publikum. Legendär war besonders seine Ansprache vor jedem Fight! Mit den Worten „Guten Abend liebe Box-Freunde, Box-Skeptiker und Box-Gegner….!“ begrüße Schneyder die bis zu knapp 20 Millionen TV-Zuschauer.

Nach dem EM-Schwergewichts-Fight zwischen Wladimir Klitschko und Axel Schulz im September 1999, zog sich Werner Schneyder komplett vom Boxsport zurück und konzentrierte sich wieder mehr auf die Arbeit als Autor. Nun ist Schneyder mit 82 Jahren in Wien gestorben.

Legendärer Box-Kommentator Werner Schneyder gestorben!
5 (100%) 6 votes