Jürgen Brähmer steht vor Rückkehr in den Ring!

Foto: Sebastian Heger
Foto: Sebastian Heger

Der Ex-Weltmeister im Halbschwergewicht nach Version der WBA will im Juli diesen Jahres wieder boxen. Seit seiner Niederlage im Oktober 2016 und dem damit verbundenen Titelverlust gegen den Briten Nathan Cleverly, hat der Schweriner Jürgen Brähmer nun nicht mehr geboxt.

Jürgen Brähmer will in den Ring zurück

Nach seiner verletzungsbedingten Niederlage am 1. Oktober 2016 stand der Schweriner Halbschwergewichtler Jürgen Brähmer nun nicht mehr im Ring. Im Kampf gegen den Briten Nathan Cleverly verletzte sich Brähmer am Ellbogen und musste aufgeben. Seitdem hat sich der Ex-Weltmeister vor allem seiner Trainerrolle und seinem Schützling, dem WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht, Tyron Zeuge gewidmet. Wann Brähmer in den Ring zurückkehrt stand bis dato nicht fest. Brähmer sagte nun in einem Interview mit der „Ostsee-Zeitung“, dass er im Sommer wieder boxen wird.

„Wahrscheinlich am 15. Juli, aber wo und gegen wen, kann ich noch nicht sagen. Ich habe mehrere Angebote, von denen ich eines annehmen werde. Das ist definitiv klar“, so Brähmer. Ob es ein Rematch gegen den Briten Nathan Clevery, was eigentlich schon im Frühjahr 2017 stattfinden sollte, geben wird, ist bislang nicht bekannt. Auch kann es sein, dass Brähmer zurück ins Supermittelgewicht wechselt, wie bereits in einigen Interviews erwähnte.

Jürgen Brähmer steht vor Rückkehr in den Ring!
5 (100%) 8 vote[s]