Joe Joyce vs. Bermane Stiverne am 23. Februar?

Wie Ex-Weltmeister Bermane Stiverne in einem Interview mit dem Youtube-Kanal BWTMONLINE TV verriet, sollen er und die britische Schwergewichtshoffnung im Rahmen des Kampfes zwischen James DeGale und Chris Eubank Jr. in London aufeinandertreffen.

Joyce will keine Zeit verlieren

Der Weg nach oben ist für Joe Joyce nur auf der Überholspur möglich. Obwohl er schon 33 Jahre alt ist, steht er mit gerade einmal 7 Profikämpfen noch am Anfang seiner Laufbahn, hat aber selbstredend nicht mehr die nötige Zeit um noch jahrelang aufgebaut zu werden. Dementsprechend plant man schon jetzt große Duelle für den Silbermedaillengewinner von Rio. Es wurde bereits der Name Luis Ortiz in den Mund genommen, doch ein solches Aufeinandertreffen spart man sich scheinbar erst für den späteren Verlauf des Jahres auf. Zunächst könnte ein anderes bekanntes Gesicht mit dem 1,98 m großen Riesen das Seilgeviert teilen.

Letzte Chance für „B.Ware“?

Dieses scheint Ex-WBC-Weltmeister Bermane Stiverne zu sein. In einem Interview gab dieser bekannt, dass er am 23. Februar in der O2 Arena in London auf „Juggernaut“ Joyce treffe. Eine große Herausforderung für den 40-jährigen, der seit seiner vernichtenden Niederlage gegen Deontay Wilder im November 2017 nicht im Ring stand. Stiverne steht laut eigener Aussage aber immerhin schon seit August wieder voll im Training. Nach seinen letzten boxerischen Darbietungen bleiben trotzdem Zweifel, ob der schlagstarke Mann aus Haiti (21 seiner 25 Siege erfolgten durch Knockout) es wirklich ernst meint. 

Im Hauptkampf der Veranstaltung boxen James DeGale und Chris Eubank Jr. um die IBO-Krone im Super-Mittelgewicht. Das Ganze wird in England als PPV zu sehen sein. 

Das Video zum Interview:

Joe Joyce vs. Bermane Stiverne am 23. Februar?
4.8 (96.67%) 18 vote[s]