IBF-WM-Titel Supermittelgewicht am Samstag: DeGale vs. Truax

IBF-WM-Titel Supermittelgewicht am Samstag: DeGale vs. Truax

DeGale trifft auf TruaxAm 9. Dezember wird der IBF-Weltmeister im Supermittelgewicht James DeGale vor heimischer Kulisse seinen Gürtel in London gegen Caleb Truax zum vierten Mal verteidigen.

DeGale verteidigt IBF-Titel gegen Truax

Ein kleines Wunder, denn bei seinem letzten Kampf, einem brutalen Unentschieden gegen Badou Jack, trug DeGale etliche Verletzungen davon. Dabei erlitt er unter anderem einen Riss in der rechten Schulter, so dass der Rechtsausleger keinen Jab schlagen konnte. DeGale musste den Kampf buchstäblich mit nur einem Arm bestreiten. Danach stellten die Ärzte einen Bänderriss, ein instabiles Schultereckgelenk sowie eine verletzte Rotatorenmanschette bei ihm fest.

Dieser Comeback-Kampf nach elf Monaten Pause gegen den Amerikaner Truax wird nun zum ersten Härtetest für DeGale‘s rechten Arm. Dabei soll auch die Unterstützung der heimischen Fans helfen. DeGale boxt bei dieser Titelverteidigung zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in England und das erste Mal seit Mai 2014 wieder in London, was den Kampf gegen Truax für ihn sicher zu einem besonderen Erlebnis macht.

IBF-WM DeGale vs. Truax am 9. Dezember ab 20:45 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass (3,99 Euro/mtl.)

Text: ranfighting

IBF-WM-Titel Supermittelgewicht am Samstag: DeGale vs. Truax
5 (100%) 13 votes