Gegner-Chaos um „Canelo“: Im September gegen Dmitry Bivol?

Wird „Canelo“ Alvarez (links) im nächsten Monat auf Dmitry Bivol (rechts) treffen?

Am 18. September sollte es zum Unification-Kracher im Supermittelgewicht zwischen Saul „Canelo“ Alvarez und Caleb Plant kommen. Doch daraus wird anscheinend nun doch nichts! Stattdessen könnte Canelo nun gegen Halbschwergewichts-Champion Dmitry Bivol in den Ring steigen.

Eddie Hearn über nächsten Canelo-Gegner: „Bivol ist der Favorit!“

Die Boxfans wiegten sich bereits in Vorfreude, als noch vor wenigen Wochen das Unification-Match zwischen Saul „Canelo“ Alvarez (Mexiko) und Caleb Plant (USA) nahezu als „beschlossene Sache“ galt. Am 18. September sollte es zum Vereinigungs-Fight aller vier WM-Gürtel im Supermittelgewicht kommen.

„Canelo vs. Plant“ bleibt womöglich (vorerst) nur eine Foto-Montage!

Inzwischen scheint jedoch IBF-Champion Caleb Plant nicht mehr im Rennen zu sein, was die Wahl des nächsten Canelo-Gegners betrifft! Wie Promoter-Boss Eddie Hearn nun gegenüber DAZN bestätigte, seien die Verhandlungen mit dem Plant-Team ins Stocken geraten. Inzwischen gehe Hearn nicht mehr davon aus, dass es noch in diesem Jahr zum „Canelo vs. Plant“-Showdown kommen wird.

Glaubt man einigen Insider-Stimmen, soll es u.a. an unterschiedlichen TV-Interessen gescheitert sein: Der US-Sender „FOX“ sollte sich zunächst die Rechte hinsichtlich jenes geplanten Events gesichert haben. Canelo Alvarez boxte bisher allerdings bei DAZN. Ob es letztlich wirklich an besagten „Sender-Differenzen“ gelegen hat, ist jedoch reine Spekulation. Auch Matchroom-Chef Eddie Hearn ging nicht weiter auf Details ein.

Nächster Canelo-Gegner? Dmitry Bivol befindet sich immerhin schon im Trainingscamp!

Was der britische Star-Promoter allerdings verlauten ließ, schlug ein wie eine Bombe! Laut Hearn, könnte Canelo nun am 18. September auf WBA-Halbschwergewichts-Champ Dmitry Bivol treffen. „Dmitry Bivol ist der Favorit!“, sagte Eddie Hearn jüngst in einem DAZN-Interview.

Hearn weiter: „Wir sind bereits mit dem Bivol-Management in Verhandlungen. Bivol ist bereit für den Kampf und befindet sich schon seit enigen Wochen im Training.“ Sollte es jedoch wieder nicht zu einer Einigung kommen, so Hearn, soll der Kampftermin am 18. September auf ein späteres Datum verlegt werden.

Gegner-Chaos um „Canelo“: Im September gegen Dmitry Bivol?
4.9 (98.82%) 17 vote[s]