Für Rematch und WBO-Eliminator: Smith und Williams im Limit

smith-williams-2Vor dem Rematch und dem damit verbundenen WBO-Superwelter-Eliminator verspricht Liam Smith, dass der Kampf übel enden könnte.

Offizielles Wiegen: Liam Smith und Liam Williams im Limit

Am heutigen Samstag Abend treffen Smith und Williams in New Castle erneut aufeinander. Das Rematch, welches gut 7 Monate nach dem ersten Aufeinandertreffen der beiden Boxer stattfindet, gilt zudem auf WBO-Eliminatorkampf. Der Sieger aus dem Duell kann damit auf einen WM-Kampf im Superweltergewicht. Beim offiziellen Wiegen waren beide Boxer locker im Limit. Liam „Beefy“ Smith, der den WBO-Superwelter-Titel schon inne hatte, brachte 154 Pfund (69,85 kg) auf die Waage. Sein Kontrahent Liam Williams wog mit  153,5 Pfund (69,63 kg) einige Gramm weniger.

Smith-vs-Williams

Gegen wen der Sieger allerdings boxen wird, steht noch nicht fest. Der amtierende Champion in dieser Gewichtsklasse ist der zukünftige Hall-of-Famer Miguel Cotto, welcher sich den Titel im August durch einen Punktsieg über Yoshihiro Kamegai sicherte. Cotto wird allerdings im Dezember seinen letzten Kampf als Profi bestreiten, ehe er in den Boxruhestand geht. Sein Gegner für diesen am 2. Dezember geplanten Kampf wird der US-Amerikaner Sadam Ali sein. Gewinnt Cotto diesen Kampf, tritt er als Weltmeister ab. Sein Titel würde danach vakant werden. Verliert er allerdings, würde der Sieger aus Smith-Williams gegen „World Kid“ antreten.

LIAM SMITH VS. LIAM WILLIAMS 2

Im ersten Kampf der beiden, der vorzeitig zugunsten Smiths endete, stand bereits der damals vakante Titel der WBO auf dem Spiel. Da Smith allerdings beim Wiegen das erforderliche Gewicht nicht brachte und zu schwer war, verlor er diesen Titel bereits auf der Waage.

LIAM SMITH VS. LIAM WILLIAMS 2

LIAM SMITH VS. LIAM WILLIAMS 2  WEIGH-IN VIDEO