„Filmreif“ zur Deutschen Meisterschaft

Petko´s LMS Promotion logo

Toni Kraft vor seinem ersten Titelkampf des BDB im Halbschwergewicht

Scheinwerfer an, Kamera läuft! Am Samstag, 10. Oktober, wird es diesen Satz in den Bavaria Filmstudios in München wieder mehrmals geben. Dabei wird aber kein neuer Boxer-Film ala Rocky gedreht, sondern die Fäuste fliegen wie im richtigen Leben. Petkos LMS Box-Promotion veranstaltet seinen nächsten Profi-Boxabend in den Filmstudios. Dabei wird Toni Kraft in seiner noch jungen Profi-Laufbahn um die Deutsche Meisterschaft im Halbschwergewicht boxen, Howik „der Löwe“ Basegjan gibt nach weit mehr als 100 Siegen im Amateurlager sein Profidebüt.

Toni Kraft
Toni Kraft

Schwergewichts-GBU-Weltmeister und WBA-Titelträger Alexander Petkovic, der sich als Trainer und Promoter einen guten Namen gemacht hat, ist es zusammen mit Nadine Rasche in der vergangenen Woche gelungen, für Toni Kraft beim BDB (Bund Deutscher Berufsboxer) einen Titelkampf zu bekommen. Der ältere der beiden Kraft-Brüder aus Waldkraiburg, hat sich diesen Anspruch durch seine makellose Profi-Bilanz aber auch redlich erkämpft. Fünf Siege bei fünf Kämpfen stehen für den früheren Amateurmeister zu Buche, der mit seinem Punktsieg im Juli über sechs Runden gegen den Slowaken Vladimir Idranyi einen starken Brocken aus dem Weg geräumt hatte. „Das war eine wichtige Erfahrung für Toni,“ ist Alexander Petkovic positiv gestimmt. „Idranyi hat viele Klassekämpfer bis zur letzten Runde gefordert und Toni Kraft hat gesehen, dass einem auf dem Weg nach oben nichts geschenkt wird.“ Der Gegner soll in den nächsten Tagen präsentiert werden.

Gespannt darf man neben den Rahmenkämpfen, u.a. mit James Kraft, Europameister Florian Wildenhof und Vartan Avetisyan, vor allem aber auch auf das Profidebüt von einem der besten deutschen Amateurboxer sein: Howik „der Löwe“ Barsegjan, hat bei Petkos Boxstall seinen ersten Profivertrag unterschrieben, nach mehr als 150 Amateurkämpfen.

Basegjan, der u.a. in der Bundesliga für Cottbus, Schwerin und Straubing geboxt hat, und von TV-Boxexperten Tobias Drews beraten wird, hat sich bewusst für Petkos LMS Boxpromotion entschieden. „Hier habe ich beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Profilaufbahn.“ „D er Löwe“ fügt entschlossen hinzu. „Und ich will ganz nach oben.“

Zurück zum Austragungsort. Die Bavaria Filmstudios sind natürlich der beste Rahmen für eine Live-Übertragung im TV. Sport1 wird wie schon im Juli aus dem Circus-Krone live übertragen. Das „Kraft-Paket“ und Barsegjan sollen die bayerischen Profiboxer werden, denen die TV-Zukunft gehört.

Der Ticketverkauf für die große Fight Night startet  in wenigen Tagen.

Quelle (Text/Fotos): Petko´s LMS Promotion 

„Filmreif“ zur Deutschen Meisterschaft
5 (100%) 24 vote[s]