Fedor Chudinov knockt Ezequiel Osvaldo Maderna in der 10. Runde aus

Der ehemalige Bezwinger von Felix Sturm auf dem Weg zu einem neuen Titelkampf

Fedor Chudinov, der Bezwinger von Felix Sturm, dem ehemaligen WBA Super Champion, setzte sich am gestrigen Tag erfolgreich gegen Ezequiel Osvaldo Maderna durch. Chudinov beendete den Kampf durch einen präzisen Uppercut in der 10 Runde des auf 12 Runden angesetzten Kampfes.

Er verteidigte damit zum ersten Mal den WBA Continental Mittelgewichtstitel und bringt sich weiter in die Position des Pflichtherausforderers. Vor diesem Fight rangierte Chudinov bereits auf Platz 3 der WBA Rangliste. Das Ziel sollte dann ein Kampf gegen Callum Smith, die Nummer 1 im Super Mittelgewicht, sein.

Fedor Chudinov vs Ezequiel Osvaldo Maderna –
Das Video vom Kampf