Errol Spence Jr. wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt!

Errol Spence jr.

Nach seinem Horror-Crash in der vergangenen Woche im heimischen Dallas, erwartet Errol Spence Jr. offenbar ein juristisches Nachspiel. Der 29-jährige Weltergewichts-Champion muss sich wohl bald wegen Trunkenheit am Steuer vor Gericht verantworten.

Spence Jr. bereits aus Krankenhaus entlassen!

Das Auto-Wrack nach dem Horror-Crash von Errol Spence Jr.

Nur durch ein Wunder überlebte Errol Spence Jr. vor fast genau einer Woche einen Verkehrsunfall, bei dem er sich mit seinem Ferrari mehrfach überschlug. Der amtierende IBF/WBC-Weltmeister im Weltergewicht trug keine lebensgefährlichen Verletzungen davon und ist inzwischen aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Wie jetzt bekannt wurde, läuft gegen den 29-jährigen Rechtsausleger eine Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer, nachdem man bei Spence Jr. eine höhere Alkoholmenge in dessen Blut festgestellt habe. „Herr Spence wurde aus dem Krankenhaus entlassen und muss sich nun bezüglich dieser Vorwürfe verantworten!“, sagte ein Polizeisprecher in Dallas.

Errol Spence Jr. ist nach einem Club-Besuch in Dallas am Donnerstagmorgen vergangener Woche gegen 3:00 Uhr mit seinem weißen Ferrari verunglückt und wurde dabei aus seinem Fahrzeug geschleudert. Spence Jr. zog sich dabei keine Knochenbrüche oder lebensgefährliche Verletzungen zu.

„Da sich Herr Spence allein in seinem Fahrzeug befand und keine weiteren Personen verletzt wurden, wird sich der Anklagepunkt vorwiegend auf das Fahren unter Einfluss von alkoholischen Getränken konzentrieren.“, sagte der Polizeisprecher. Errol Spence Jr. soll sich aktuell im Kreise seiner Familie befinden.

Errol Spence Jr. wegen Trunkenheit am Steuer angeklagt!
4.1 (81.82%) 11 vote[s]