Ergebnisse Viertelfinale „Jose Sulaiman World Invitational“ Weltergewichtsturnier

van-heerden-schwarzkopf-weigh-inGestern Nacht fanden die Viertelfinalkämpfe des „Jose Sulaiman World Invitational“ Weltergewichtsturniers in Louisville (USA) statt. Mit Timo Schwarzkopf, gab es beim Turnier auch eine deutsche Beteiligung.

Santana besiegt Diaz nach Punkten

Der als Ersatzgegner eingesprungene Francisco Santana (27-6-1, 12 KOs) konnte gestern Nacht den Olympia-Goldmedaillengewinner und auf Platz 1 gesetzten Felix Diaz (19-3, 9 KOs) nach Runde 10 einstimmig nach Punkten besiegen und damit für Aufregung sorgen!

diaz-santana-wbc-weigh-in

Santana konnte, vor allem durch mehr Aktivität, gepaart mit den nötigen Händen mehr im Ziel, weite Teile des Kampfes bestimmen. Zwar hatte auch Diaz seine Momente und machte Druck, jedoch reichte es am Ende nicht auf den Punktzetteln für den 34-jährigen.

Nach 10 Runden werteten die fünf eingesetzten Punktrichter mit 95-95, 96-94 und drei Mal 98-92 für Santana, was wohl die wenigsten im Vorfeld des Turniers vermutet hätten.

Timo Schwarzkopf unterliegt Chris Van Heerden

Der von Conny Mittermeier trainierte Timo Schwarzkopf, war der einzige deutsche Teilnehmer beim WBC-Weltergewichtsturnier. Im Kampf gegen den Südafrikaner Chris Van Heerden (26-2-1, 12 KOs), musste der 26-jährige gestern leider seine zweite Profiniederlage hinnehmen.

Die ersten sechs Runden bestimmte van Heerden das Geschehen, musste jedoch im siebten Durchgang das erste Mal so richtig aufpassen, als Schwarzkopf harte Treffer erzielte. Van Heerden blieb jedoch standhaft und konnte sich erholen. Schwarzkopf kam erst zu spät in den Kampf, für einen Punktsieg reichte es nicht mehr.

Die fünf Unparteiischen werteten mit 3x 98-92 und 2x 97-93 für den Südafrikaner.

Lawson und Solomon stehen im Halbfinale

Im zweiten Viertelfinalkampf des Abends, konnte Fredrick Lawson (27-1, 21 KOs) einen unbeschadeten Punktsieg über Baishanbo Nasiyiwula (13-2-1, 6 KOs) mit nach Hause nehmen. Die Weltergewichtler trennten sich mit 99-91, 98-94, 98-92, 97-93 und 97-93 Punkten nach 10 Runden. Die fünf Punktrichter sahen Lawson als einstimmigen Sieger.

solomon-gallagher-wbc-weigh-in

Den ersten Weltergewichts-Viertelfinalkampf des Abends bestritten Paddy Gallagher (13-4, 8 KOs) und Brad Solomon (28-1, 9 KOs). Bereits im ersten Durchgang musste Solomon, der die Runde zunächst bestimmte, nach einem harten Haken zum Körper, auf die Bretter. Auch im zweiten Durchgang setzte Gallagher seinem Gegenüber zu, jedoch wurde der Kampf ab Runde 3 enger und Solomon holte seinen Rückstand wieder auf.

Am Ende werteten die fünf Punktrichter 97-93 für Solomon, 96-93 für Gallagher, 97-94 für Solomon, 95-94 und 95-94 für Solomon.

Halbfinalsetzungen

Mit den vier Gewinnern, stehen damit auch die vier Halbfinalteilnehmer und -Ansetzungen fest:

Francisco Santana vs. Brad Solomon
Chris van Heerden vs. Fredrick Lawson

Ergebnisse Viertelfinale „Jose Sulaiman World Invitational“ Weltergewichtsturnier
5 (100%) 14 vote[s]