Emir Ahmatovic gibt Profi-Debüt auf Culcay-Undercard!

Foto von Emir Ahmatovic und Ulli Wegner
Foto: A-Z Sports Management

Der Sauerland-Neuzugang Emir Ahmatovic bestreitet am kommenden Samstag in Ludwigshafen seinen ersten Profikampf im Vorprogramm des WM-Fights zwischen Jack Culcay und Demetrius Andrade.

Emir Ahmatovic trifft auf Kamil Kulczyk

Sein Gegner steht inzwischen auch fest: es ist der 25-jährige Pole Kamil Kulczyk (1 Sieg, 4 Niederlagen). Der Kampfrekord des polnischen Gegners ist zwar typisch für einen „Journeyman“, dennoch bleibt es abzuwarten in welcher Form sich Ahmatovic bei seiner Profi-Premiere präsentiert. Der 30-jährige Cruisergewichtler war, wie BOXEN1 bereits berichtete, ein sehr erfolgreicher Amateurboxer. Er gewann als Schwergewichtler nicht nur den prestigeträchtigen Chemiepokal, sondern holte auch die Bronze-Medaille bei den Europameisterschaften 2013 in Minsk. Nach einem Intermezzo bei der AIBA-APB Profiserie, ist er nun bei einem der größten und erfolgreichsten Boxställe untergekommen. Hier hat Ahmatovic nun Großes vor!

„Ich möchte unbedingt Weltmeister werden und weiß dass ich das Potential dazu habe!“, gibt der gebürtige Serbe zu Protokoll. Inzwischen besitzt er die deutsche Staatsbürgerschaft und möchte nun in den nächsten Jahren wichtige Impulse für das deutsche Profiboxen schaffen. Am Samstagabend können die Experten und Fans, in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen, einen ersten Vorgeschmack auf das Können von Emir Ahmatovic bekommen.

Emir Ahmatovic gibt Profi-Debüt auf Culcay-Undercard!
4.5 (90%) 4 vote[s]