Jurgen Uldedaj im Städteduell „Magdeburg vs. Leipzig“ am 18. März

Jurgen Uldedaj / Foto: SES Team - P. Gercke
Jurgen Uldedaj / Foto: SES Team – P. Gercke

Es wird sein sechster Profikampf und der erst 19-jährige SES-Cruisergewichtler Jurgen Uldedaj (5-0-0 (1)) will seine Siegesserie fortsetzen.

Jurgen Uldedaj trifft auf Ziso Poulitsa

In einem „Städteduell“ trifft der Magdeburger auf den Leipziger Cruisergewichtler Ziso Poulitsa (8-3-1 (5)). SES-Fighter Jurgen Uldedaj sollte aber gewarnt sein, denn der auch erst 23-jährigen Ziso Poulitsa konnte in seinem letzten Kampf den ambitionierten und bis dahin ungeschlagenen Tobias Voss (Dorsten) auf seiner Heimveranstaltung „ausbremsen“ und durch Tko besiegen. Für Jurgen Uldedaj gilt also, nach seinem letzten Sieg durch Tko auf der Magdeburger SES-Box-Gala, nun wieder mit einem Sieg über den in der Rangliste nun vor ihm platzierten Poulitsa seine großen Anlagen und sein Talent unter Beweis zu stellen!

Leipzigerin Sandra Atanassow im Titelkampf gegen Gabriella Busa

Sie tritt in Leipzig als Lokalmatadorin auf. Sandra Atanassow (5-0-0 (2)) will in ihren sechsten Profikampf ihren Titel als Int. Deutsche Meisterin verteidigen. Vor großer Kulisse in der Arena Leipzig will sie sich im Federgewicht gegen die Ungarin Gabriella Busa (4-7-0 (2)) durchsetzen!

Sachsen-Anhalt-Duell in Leipzig: Tom Dzemski trifft Chris Hausburg

Tom Dzemski (2-0-0 (1)) trifft in seinem dritten Profikampf im Halb-Schwergewicht in auf den 29-jährigen Chris Hausburg (2-1-0 (0)) aus Halberstadt. Der 19-jährige Sohn von SES-Trainer Dirk Dzemski, der seine Box-Ausbildung in Görzig bei seinem Großvater Dittmar Dzemski absolvierte, wird mit diesem spannenden Duell zwei Boxer aus Sachsen-Anhalt das Vorprogramm in der Arena Leipzig bereichern.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit Z!-Promotion durchgeführt. Der MDR wird diese SES-Box-Gala in seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 22.30 Uhr beide Hauptkämpfen live aus der Arena Leipzig übertragen.

Eintrittskarten für diese SES-Box-Gala in der Leipzig Arena am 18. März 2017 sind noch unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Quelle: SES Boxing

Jurgen Uldedaj im Städteduell „Magdeburg vs. Leipzig“ am 18. März
4 (80%) 1 vote[s]