Daniel Dubois vs. Bogdan Dinu – Das offizielle Wiegen

Foto: BT Sport Boxing YouTube-Kanal

Morgen Abend kehrt Schwergewichtler Daniel Dubois in den Ring zurück. Gegen den Rumänen Bogdan Dinu geht es um die Interims-WM der WBA. 

Comeback nach schwerer Niederlage

Es ist angerichtet: Im britischen Telford kommt es am morgigen Samstag zur mit Spannung erwarteten Rückkehr der britischen Schwergewichtshoffnung Daniel Dubois (15-1-0, 14 KOs). Im vergangenen Herbst hatte der 23-Jährige einen herben Rückschlag erlitten, als ihm Landsmann Joe Joyce die erste Profiniederlage zugefügt hatte. Zu allem Überfluss zog sich Dubois im Kampf eine Fraktur des Orbitalknochens im Gesicht zu und musste eine mehrmonatige Pause einlegen. 

Foto: BT Sport Boxing YouTube-Kanal

Seither hat der schlagstarke Brite (K.o.-Quote: 87,5 %) gleich zwei Trainerwechsel hinter sich: Tauschte er erst Martin Bowers gegen Billy-Joe-Saunders-Coach Mark Tibbs aus, ist er nun bei Shane McGuigan angekommen. Dieser gilt als einer der Top-Trainer Englands, konnte zuletzt Cruisergewichtler Lawrence Okolie zu WM-Ehren führen. Ob diese Zusammenarbeit schon Früchte trägt, muss Dubois gegen den 34-jährigen Rumänen Bogdan Ding (20-2-0, 16 KOs) unter Beweis stellen. 

Foto: BT Sport Boxing YouTube-Kanal

Dieser hatte im Vorfeld des Kampfes bereits mehrfach verkündet, Dubois eine weitere vorzeitige Niederlage zufügen zu wollen. Dass der 1,96 m große Hüne mit K.o.-Absichten auf die Insel gereist ist, könnte sein Gewicht verraten: Mit 118 kg präsentierte sich Dinu auf der Waage und ist somit schwerer als je zuvor – ohne dabei untrainiert daherzukommen. Bei Dubois auf der anderen Seite waren standesgemäße 109 kg zu verbuchen. 

Zu sehen sein wird der Kampf hierzulande lediglich auf der PPV-Streaming-Plattform Fite. 

Video vom Wiegen:

Daniel Dubois vs. Bogdan Dinu – Das offizielle Wiegen
5 (100%) 3 vote[s]