Boxen im Circus Europa – Was für eine wundervolle Fightcard!

Angelo Frank_bearbeitet-1Wiking Boxteam veranstaltet zum zweiten Mal in Hamburg das „Boxen im Zirkuszelt

 „Spots an und Manage frei“ – das Wiking–Winner–Boxteam veranstaltet am 30. Juni in der atemberaubenden Kulisse des Circus Europa einen Box-Event, der es in sich hat.

Hochklassige Kämpfe stehen auf der Fight Card. Erol Ceylan und die EC Boxpromotion lassen es sich nicht nehmen, ebenfalls auf dem Event zu starten. Als echte Hamburger haben sie sogar ein Heimspiel.

SAT.1 Ringsprecher und Moderator Ingo Rohrbach wird als Ringsprecher durch die Veranstaltung führen. Gemeinsam mit Wiking Promoter Winfried „Winne“ Spiering stellt er die Fightcard vor:

Hauptkämpfer und Zirkusboxer Angelo „Europa“ Frank startet gegen Alexey Evchenko nicht im Welter-, sondern im Superweltergewicht. Angelo möchte ausprobieren, wie er in der höheren Gewichtsklasse zurechtkommen wird.

Es ist eine echte Nagelprobe für „Europa“, die man sich nicht entgehen lassen darf. Sein russischer Gegner hat keinen seiner letzten sechs Kämpfe verloren und gilt als harter Fighter, der hinten raus mächtig zulegen kann.
Angelo kann in Hamburg den vakanten IBO-International Titel gewinnen, aber das will Evchenko auch.

Von Fürstenwalde über Berlin zur Weltspitze: Ronny Mittag – High Noon in Hamburg! Der beste deutsche Mittelgewichtler verteidigt seinen IBF-Intercontinental-Titel gegen den in Kanada lebenden Ukrainer Vitalii Kopylenko. Damit steht Mittag vor der schwersten Aufgabe seiner Boxkarriere, denn Kopylenko hat erst einen seiner 27 Kämpfe verloren.

Ünsal Arik will wieder die internationale Spitze angreifen. Dafür wird sich der Freidenker und Boxer in einem „Sechs-Runder“ Deutschlands erfahrensten Profikämpfer stellen. Sein Gegner ist Mazen Girke, der gegen Ünsal sein 102. Gefecht bestreiten wird. Danach macht der Berliner Schluss. Klar, dass Girke seinen Abschiedskampf nicht verlieren will.

Acht Kämpfe, acht Siege, alle vorzeitig. Das ist die Bilanz von möchte er sich Winne Spiering empfehlen.

Wenn Zeynel den Aserbaidschaner vorzeitig wegputzt, dann wird er bei den Wikingern als „Sven der Schreckliche“ durchstarten können. Das hat Spiering versprochen.

Erol Ceylan würzt nach. Der Chef der Hamburger EC Boxpromotion wird mit zwei Kämpfern an dem Event teilnehmen. Seinen Cruiser Nikola Milacic wird er in einem 10-Runden-Fight um die internationale Deutsche Meisterschaft sehen. Gegner ist Rojhat Bilgetekin aus Nordrhein-Westfalen.

Agron Smakici wird im Circus Europa seinen Einstand gegen Emre Altintas geben. Agron hat keinen seiner acht Kämpfe verloren. Einen weiteren Sieg hat er fest eingeplant. Es wäre sein perfekter Einstand in das Ceylan Team. Mal sehen, welche Antwort Bilgetekin im Ring geben wird

 „Ich freue mich sehr auf den Hauptkampf von Angelo, der in seinem letzten Gefecht gegen Deniz Ilbay Werbung für den Boxsport gemacht hat.“, so der Kultmoderator Rohrbach, „außerdem bin ich gespannt auf die sensationelle Atmosphäre im Circus Europa.“

Der Circus Europa gastiert am 30. Juni an der Stapelfelder Straße in 22143 Hamburg Rahlstedt

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Einlass beginnt ab 18 Uhr.

Kartenreservierungen unter: info@wikingboxteam.de und 030/29668734

Fightcard 30.06.2017

Boxen im Circus Europa – Was für eine wundervolle Fightcard!
5 (100%) 22 vote[s]