Beterbiev knockt Maderna in der 4. Runde aus

Beterbiev gegen Maderna

Beterbiev unaufhaltsam auf dem Weg zur Krone im Halbschwergewicht

Der frühere zweifache Europameister und zweifache Weltmeister der Amateure Artur Beterbiev verbuchte gestern Nacht im Bell Center zu Monteral in seinem zehnten Kampf seinen zehnten KO-Sieg. Gegen die Nr. 2 bei der WBO, Nr. 4 bei der WBA und Nr. 6der WBC im Halbschwergewicht hatte sein Gegner Ezequiel Osvaldo Maderna auch nicht nur den Hauch einer Chance. Nach zwei Niederschlägen in der dritten und zwei weiteren Niederschlägen in der vierten Runde warf die Ecke Madernas zum Zeichen der Aufgabe das Handtuch in den Ring und verhinderte damit eine noch größere Bestrafung des Argentiniers.

Artur Beterbiev ist nach diesem Sieg weiter auf dem Weg ganz nach oben und es dürfte nun nicht mehr lange dauern bis er sein Ziel, einen WM-Kampf gegen Sergey Kovalev. der die Titel von WBA, IBF und WBO hält, erreichen wird. Artur Beterbiev besiegte übrigens Kovalev im Jahre 2007 schon einmal als sich die Beiden Russen als Amateurboxer gegenüberstanden.

https://www.youtube.com/watch?v=qSOPzfdHsdk

Beterbiev knockt Maderna in der 4. Runde aus
5 (100%) 53 vote[s]