Artur Beterbiev vs. Joe Smith Jr. für Dezember geplant

 

Artur Beterbiev schlug zuletzt den Briten Callum Johnson in der vierten Runde KO

Nachdem die Karriere von IBF-Weltmeister Artur Beterbiev seit jeher von Inaktivität geprägt war, soll er nun schon zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten seinen Titel aufs Spiel setzten.

Genaues Kampfdatum wird noch entschieden

Es kommt Schwung in die Karriere des gefürchteten, aber doch etwas inaktiven Weltmeisters im Halbschwergewicht. Sichtlich angemerkt hatte man Artur Beterbiev die fast einjährige Auszeit, als er am 6. Oktober in der Wintrust Arena in Chicago gegen Callum Johnson den Ring betrat. Etwas unrund lief es für ihn dort an, was darin mündete, dass Johnson ihn mit einem saftigen Haken zu Boden brachte. Beterbiev kam zwar schnell zurück in den Kampf und siegte zwei Runden später vorzeitig, doch zufrieden konnte er mit diesem Auftritt nicht sein.

Nun darf er die lautgewordenen Zweifel an seiner sportlichen Leistungsfähigkeit ausräumen, denn laut seinem Promoter Yvon Michel steht es nahezu fest, dass wir den 33-jährigen Russen im Dezember gegen den US-Amerikaner Joe Smith Jr. im Ring bestaunen dürfen. Geklärt werden muss nur noch, an welchen Tag genau genau dies stattfindet – zur Auswahl stünde der 15. Dezember, wo man dann auf der Undercard von Rocky Fielding vs. Canelo Alvarez boxen würde (für den Fall, dass die Veranstaltung auf DAZN übertragen wird) sowie der 22. Dezember.

Große Chance für Joe Smith Jr.

Es ist eine wenig still geworden um den Mann aus Long Island, New York. Nach seinem spektakulären Jahr 2016, welches ihm durch KO-Erfolge gegen Andrzej Fonfara und Bernard Hopkins auf nahezu allen Box-Publikationen den Status „Newcomer of the Year“ einbrachte, traf Joe Smith Jr. im Juli 2017 auf den Kubaner Sullivan Barrera. Dieser brach ihm schon in der ersten Runde den Kiefer, wodurch Smith Jr. sich sichtlich beeinträchtigt über die Distanz quälte und am Ende auf allen Punktzetteln hinten lag.

Nach langer Pause meldete sich der 29-jährige im Juni diesen Jahres mit einem KO-Erfolg über den eher unbekannten Melvin Russell zurück und wittert nun seine große Chance auf WM-Gold. Die Ansetzung gegen Beterbiev verspricht über alle Maßen hinaus explosiv zu werden. 

Artur Beterbiev vs. Joe Smith Jr. für Dezember geplant
5 (100%) 4 votes