Artem Harutyunyan – schafft er es auf’s Treppchen?

Artem1Deutschlands größte Box-Hoffnung gibt heute sein Olympia-Debut

ArtemEr ist amtierender APB Weltmeister im Halb-Weltergewicht: Artem Harutyunyan, geboren am 13. August 1990 in Jerewan (Armenien). Erst gestern feierte Artem seinen 26. Geburtstag und er kann sich heute mit einem Sieg in seinem ersten Kampf bei Olympia, selbst das schönste Geburtstagsgeschenk machen.

Nachdem die anderen fünf deutschen Box-Olympiakandidaten inzwischen allesamt schon in der ersten Runde ausgeschieden sind, ruht nun alle Hoffnung auf dem Hamburger Artem. Heute Abend um 23:45 Uhr steigt Artems Kampf gegen den KanadierArthur Biyrslanov.

Artem Harutyunyan kommt ursprünglich aus dem Tae Kwon Do und wechselte nach einigen Siegen im Jahr 2005 über weitere Erfolge im Kickboxen 2007 zum Boxen.

Im Jahre 2011 gewann er erstmals den Deutschen Meistertitel und konnte bei den Europameisterschaften 2013 mit dem Gewinn der Bronzemedaille seinen bis dahin größeren Erfolg feiern.

In der Saison 2012/2013 startete der Hamburger für den Velberter BC 22 in der 1. Bundesliga und konnte hier für seine Mannschaft den Titel mit gewinnen. In der darauffolgenden Saison kämpfte er für das Team Germany in der World Series of Boxing (WSB).

Seit Oktober 2014 startet Artem im, von der AIBA neu ins Leben gerufenen, Profibox-Welt-Boxverband „APB“. Im ersten Zyklus konnte Harutyunyan gegen Boris Georgiew und Abdelkader Chadi gewinnen, verlor jedoch gegen Armen Sakarian. Im Kampf um den Weltmeistertitel der APB stand er am 31. Januar wiederum Sakarian gegenüber, dem er aber wiederum unterlag. Im zweiten Zyklus gewann Harutiunian dann gegen Evaldas Petrauskas und nochmals gegen Abdelkader Chadi, so dass er sich zum zweiten Mal die Chance für einen Titelkampf der APB gegen Sakarian erboxte. In einem mitreißenden Fight gewann dann Artem am 23. September letzen Jahres in seiner Heimatstadt Hamburg im dritten Aufeinandertreffen mit Arem Sakarian, den Weltmeistertitel der APB im Halbweltergewicht. Mit diesem Sieg und dem Gewinn der Weltmeisterschaft qualifizierte sich Artem auch gleichzeitig für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro.

Boxen1 wünscht Dir lieber Artem, dass Du es bis auf das „Treppchen“ schaffst und dass Du für Deutschland eine Medaille erringst.

Artem Harutyunyan – schafft er es auf’s Treppchen?
5 (99.68%) 62 vote[s]