Alvarez dominiert Pascal

Eleider Alvarez beherrschte Jean Pascal und gewann klar nach Punkten
Eleider Alvarez beherrschte Jean Pascal und gewann klar nach Punkten

Eleider Alvarez jetzt nächster Pflicht-Herausforderer von Adonis Stevenson!

Der Kolumbianer Eleider Alvarez (23 Siege, 0 Niederlagen, 11 Ko’s) ist der nächste Pflichtherausforderer des WBC-Weltmeisters im Halbschwergewicht Adonis Stevenson. Im Vorprogramm des WM-Fights zwischen Stevenson und Andrzej Fonfara, im kanadischen Montreal, besiegte Alvarez den Ex-Weltmeister Jean Pascal (31 Siege, 5 Niederlagen, 1 Unentschieden, 18 Ko’s)  durch eine ,,Majority Decision“ nach Punkten.

Harte Prüfung für Alvarez

Die amtierende Nummer 1 der WBC im Halbschwergewicht Eleider Alvarez wartet schon seit geraumer Zeit auf seine erste WM-Chance. Schon lange vor dem gestrigen Kampf gegen den früheren WBC-Champ Jean Pascal hatte er sich das Recht eines Pflicht-Herausforderers erboxt. Doch erstmal musste er, gegen Pascal, die wohl letzte Hürde nehmen. Von Beginn an war Alvarez der agilere und effektivere Boxer in einem durchschnittlichen aber unterhaltsamen Gefecht.

Schon in der Anfangsphase wirkte es so, als würde Pascal etwas wackeln oder in einigen Situation zumindest aus der Balance gekommen zu sein. Mit dem linken Jab verschaffte sich der 33-jährige Alvarez nicht nur die meisten Punkte, sondern auch die richtige Distanz. Pascal hielt zwar gut mit, tat aber letztlich zu wenig um den Favoriten ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Alvarez war in den meisten Runden schlichtweg aktiver.

Einzig allein in der Schlußphase gelang es Jean Pascal zu einigen guten Szenen zu kommen, in denen er Alvarez mehrfach traf. Am Ende der zwölf Runden werteten zwei Punktrichter je 117:111 und 116:112 zugunsten Alvarez, der damit weiterhin den WBC-Silver-Titel hält. Der dritte Offizielle sah mit 114:114 sogar ein Unentschieden, welches den Kampfverlauf eher weniger entsprach und bei einigen Beobachtern ein dezentes Kopfschütteln verursachte. Der Punktsieg zugunsten von Eleider Alvarez, der die klareren Treffer und phasenweise auch die höhere Aktivität auf seiner Seite hatte, geht völlig in Ordnung. Auch wenn sich Pascal nach dem Kampf selbst vorn gesehen hatte.

Auch wenn der amtierende WBC-Titelträger Adonis Stevenson von einem Unification-Fight gegen den Sieger aus dem Rückkampf zwischen Andre Ward und Sergej Kovalev träumt, steht wohl in den nächsten Monaten doch die Pflichtverteidigung gegen Alvarez an. Gegen Stevenson sollte sich Alvarez aber noch um einiges steigern, um eine reale Chance zu haben!

Eleider Alvarez vs. Jean Pascal – Das Fight Video

Alvarez dominiert Pascal
5 (100%) 10 vote[s]