70 Jahre BDB – Petkos Fight Night Teil 3 – Petar Milas siegt durch TKO

Im zweiten Hauptkampf des Abends traf Petko’s Jungtalent, Petar Milas (13-0, 10 KOs), im Schwergewicht auf den erfahrenen Denis Bakhtov (39-14, 26 KOs).

Alle Fotos von unserem Boxen1 Fotograf Konstantinos Sarigiannidis

Die angereisten Milas Fans machten ordentlich Stimmung im Ballhaus Forum. Schon bevor der Kroate die Halle betrat, waren seine Fans nicht zu überhören und füllten den Raum mit ihren Gesängen und wurden dafür mit einem KO belohnt.
Der Russe Denis Bakthov begann mutig, versuchte sofort Druck aufzubauen und die Distanz zu dem deutlich größeren Milas zu überbrücken. Sobald er dann am Mann war, folgten weite Schläge die jedoch, bis auf ein paar Körpertreffer, auf den Handschuhen des Kroaten landeten. Dieser schien von den Aktionen seines Gegners wenig beeindruckt und antwortete seinerseits mit deutlich präziseren Schlagfolgen. Milas machte einen äußerst entspannten Eindruck und nahm sich, zwischen seinen gut durchdachten Aktionen, immer wieder viel Zeit. In der dritten Runde begann der 23-jährige das Tempo allmählich zu erhöhen. Bakhtov kämpfte zwar weiterhin mit, musste jetzt aber immer häufiger klare Wirkungstreffer nehmen. Die Tatsache, dass seine eigenen Schläge zudem langsamer wurden, machten seine Aussichten nicht besser.

Das erlösende Ende

Je weiter der Kampf voranschritt, desto leichter schien es Milas ein Ziel für seine Angriffe zu finden. Denis Bakhtov stellte unterdessen wieder einmal seine Zähigkeit unter Beweis und wollte einfach nicht aufgeben. Gegen Ende der fünften Runde stoppte Milas einen erneuten Angriff seines Gegners mit einem knackigen Aufwärtshaken, der diesen heftig durchschüttelte. In der sechsten machte Milas da weiter wo er in der vorherigen Runde aufgehört hatte. Es war deutlich zu sehen, dass er den Kampf jetzt beenden wollte. Bakhtov der mittlerweile einen Cut über dem linken Auge hatte, konnte jetzt keinen wirklichen Widerstand mehr leisten. Seine Ecke traf daraufhin die einzig vernünftige Entscheidung und warf das Handtuch.
Petar Milas gewinnt somit durch TKO in Runde 6 und verbessert seinen Kampfrekord auf (14-0, 11 KOs).