WM-Eliminator von Howik Bebraham am 10. März in Braunlage

Foto: Alexander Gorodniy / Petko´s Boxpromotion
Foto: Alexander Gorodniy / Petko´s Boxpromotion

Vor knapp zweieinhalb Jahren versprach Box-Promoter Alexander Petkovic bei der Vertragsunterzeichnung von Howik „der Löwe“ Bebraham: „Ich mache dich zum ersten Münchner Profi-Boxweltmeister bei einem der großen Verbände.“ Am Samstag, 10. März 2018, soll Howik Bebraham (11-0-0(2)), Nr. 47 der Welt,  im Harzer Mittelgebirge den vorletzten Schritt auf dem Weg zum Box-Gipfel machen. Im Maritim Berghotel in Braunlage bestreitet der frühere Amateur des TSV 1860 München den IBO-WM-Ausscheidungskampf im Leichtgewicht gegen die Nr. 33 der Welt, den Russen Fedor Papasov (20-2-0(12)). Der Sieger ist Pflicht-Herausforderer von Weltmeister Emmanuel Tagoe.

Bebraham gegen den Russen Fedor Papasov – WM-Ausscheidungskampf im Leichtgewicht der IBO

Nadine Rasche und Alexander Petkovic, dem erfolgreichen Promoter-Paar aus München, ist damit der erste ganz große Wurf gelungen, als sie im Wettstreit um diesen Ausscheidungskampf das bessere Ende für sich behielten und den Fight nach Deutschland holten.

„Howik sollte im heimischen Ring die Chance bekommen, WM-Pflichtherausforderer zu werden. Wir haben jetzt dazu den Weg geebnet,“ ist Nadine Rasche stolz. Den nächsten Schritt muss nun Bebraham machen, der diese Woche aus einem ersten Trainingslager aus Serbien wieder ins Gym in Dachau zurückkehrte. „Mein Fokus richtet sich nur noch auf den 10. März,“ versichert der Münchner. Das wird auch erforderlich sein, denn Fedor Papasov (Kampfname Knockout Man) hat 20 Siege bei nur zwei Niederlagen im Kampfpass stehen. Howik Bebraham ist in elf Profikämpfen noch unbesiegt.

Karten sind ab heute erhältlich bei allen bekannten VVK-Stellen und unter www.eventim.de, sowie  unter der Petko´s Ticket-Hotline unter Tel. +49 176 24 15 61 41

Text: Presseabteilung – Petko´s Boxpromotion

WM-Eliminator von Howik Bebraham am 10. März in Braunlage
5 (100%) 1 vote[s]