Wilder verteidigt WM Titel gegen Duhaupas

Wilder gegen Duhaupas

Die ungeschlagene KO Maschine und WBC Titelträger im Schwergewicht Deontay Wilder konnte am gestrigen Abend in seiner Heimat Alabama USA seine Titel erneut durch TKO verteidigen.

Deontay Wilder In den ersten Runden versuchte Duhaupas das Tempo zu forcieren, musste jedoch desöfteren harte Hände von Wilder kassieren, die dazu führten, dass die Nase des Franzosen sowie sein linkes Auge stark verletzt wurden. Duhaupas wurde trotz seiner starken Nehmerfähigkeiten dann in der 11. Runde vom Ringrichter rausgenommen, wodurch Wilder seine KO Bilanz im 35. Kampf auf 34 steigern konnte.

Duhaupas konnte trotz der Niederlage mit einigen gefährlichen Aktionen auf sich aufmerksam machen, bei denen das linke Auge Wilder’s fast komplett zu schwellte.

Wilder, der ein ästethischer Athlet und schlagkräftiger Schwergewichtler ist, würde mit dieser Leistung jedoch gegen die Weltspitze schlecht aussehen. In einem Kampf gegen Povetkin oder Joshua, die die WBC Silber bzw. Intercontinental Titel tragen, könnte der WM Titel in Gefahr sein.

https://www.youtube.com/watch?v=vw9uj8QSocs

Wilder verteidigt WM Titel gegen Duhaupas
4.9 (97.65%) 34 vote[s]