US Box-Zwillinge gewinnen an einem Abend jeweils einen WM-Titel in der gleichen Gewichtsklasse

Jermell und Jermall Charlo

Ein Novum in der Boxgeschichte: Charlo-Twins gemeinsam WM-Champions

Das gab es in der langen Geschichte des Boxsports noch nie: Jermall Charlo und sein Zwillingsbruder Jermell Charlo ist das erste boxende Zwillingsbruderpaar das zur gleichen Zeit und in der selben Gewichtsklasse jeder jeweils einen WM-Titel trägt.

Als Erster der Beiden stieg Jermall (28-0-0 165 KO Siege) in den Ring und kämpfte gegen John Jackson um den vakanten Gürtel der WBC im Superweltergewicht. In diesem Fight lag bis zur KO Entscheidung in der 8. Runde Jermells Gegner John Jackson bei allen drei Punktrichter mit drei Punkten in Front, bis Jermell Charlo Jackson mit einem rechten Haken ausknockte.

Kurz darauf stieg Jermells Zwillingsbruder Jermall (24-0-0 18 KO Siege)) in einem Kampf um den IBF Super-Weltergewichts-Titel in den Ring. Sein Gegner war der frühere WBA Weltmeister Austin Trout. Obwohl Trout zum Ende des 12-Runden Fights immer stärker wurde gab es am Ergebnis keinen Zweifel: Jermall Charlo sigte auf allen drei Punktzetteln mit 115-113, 116-112, 116-112.