Tom Schwarz und Adam Deines siegreich; Stepan Horvath neuer WBO EM im Superwelter

Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Die große SES / Qwert Box Gala in Prag vor ausverkauftem Haus konnte am gestrigen Abend mit 3 EM Titelkämpfen nach Version der WBO aufwarten und sah darüberhinaus das Comeback von Tom Schwarz und Adam Deines, die verletzungsbedingt haben länger pausieren müssen.

Bytygi und Sedlackova neue Europameisterinnen

Die Box Sternchen vom Team Czech Republic, Fabiana Bytygi und Lucie Sedlackova – trainiert von Lukas Konecny – konnten sich beide am gestrigen Abend zu WBO Europameisterinnen im Stroh – und Federgewicht krönen.

Fabiana Bytygi (10-0, 3 KOs) konnte sich nach einstimmiger und dominanter Vorstellung den WBO Europameistertitel im Strohgewicht gegen die Russin Evgeniya Zablotskaya (8-14, 4 KOs) sichern.
Die 3 Punktrichter sahen die Tschechin nach 10 Runden mit 98:92, 98:92 und 99:93 vorn.

Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Lucie Sedlackova (9-0-1, 4 KOs) krönte sich mit einem Sieg über die Österreicherin Doris Köhler (12-16-2, 5 KOs) zur neuen WBO Europameisterin im Federgewicht. Nach Niederschlägen in der 2. und 4. Runde konnte Sedlackova eine ungefährdeten, einstimmigen Sieg mit 100:89, 100:89 und 100:88 verbuchen, wobei Köhler in einige Situationen besser aussah, als es das Urteil vermuten lässt. Sedlackova hatte indes jedoch immer eine Hand mehr im Ziel.

Nach diesem Sieg hofft man natürlich auf einen gemeinsamen Kampf mit Sandra Atanassow, sollte diese ihren internationalen deutschen Meistertitel am kommenden Samstag in Leipzig verteidigen.

 

Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Stepan Horvath neuer WBO EM im Superweltergewicht

Im Hauptkampf des Abends konnte sich Stepan Horvath (18-5, 8 KOs) von der Qwert Box Promotion den Europameistertitel der WBO im Superweltergewicht sichern. Im Kampf gegen den in London lebenden Deutschen Arthur Hermann (17-3, 13 KOs), brach Ringrichter Frank Michael Maaß den Kampf in der 8. Runde nach einem harten rechten Haken zum Kinn ab. Bereits in Runde 1 musste Hermann einen Cut am rechten Auge hinnehmen, der ihn zeitweise merklich behinderte.

IMG_9366

Horvath, der den Kampf über weite Strecken hinweg dominierte lag zum Zeitpunkt des Abbruchs auch auf allen Punktzetteln vorn. Durch den Sieg dürfte sich Horvath in der WBO Rangliste so gut platzieren können, dass er durchaus eine Chance hat, um den bald vakanten WBO Gürtel zu boxen.

Deines siegt im Schnelldurchlauf, Schwarz nach Punkten

Nach überstandener Verletzungspause konnten sich Halbschwergewichtler Adam Deines (10-0-1, 5KOs) und Schwergewichtler Tom Schwarz (18-0, 11KOs ) erfolgreich im Ring zurückmelden.

Deines machte dabei mit dem Georgier Zura Mekereshvili (19-7, 15 KOs) kurzen Prozess und beendete seine Zwangsabstinenz mit einem TKO in Runde 2.

 

Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Für Tom Schwarz, dessen letzter Auftritt im Ring bereits 9 Monate zurücklag, war Ivica Bacurin (26-11-1, 15 KOs) der erwartet unangenehm zu boxende Gegner, jedoch konnte sich Schwarz über 8 Runden eindeutig durchsetzen.
Bacurin, der schon mit Größen wie Juan Carlos Gomez, Murat Gassiev, Dillian Whyte im Ring stand, konnte in den letzten Runden noch ein paar Treffer setzen, die Schwarz die Runden kosteten, jedoch hatte der Doppel-Junioren Weltmeister vom SES Stall bereits in den ersten 5 Runden den Kampf führen können, wodurch er einem ungefährdeten Sieg entgegen sehen konnte. Einzig strittige Situation war das Anzählen im Stehen gegen Schwarz sowie der zeitgleiche Punktabzug für Bacurin durch Schläge auf den Hinterkopf.

Foto: Konstantinos Sarigiannidis
Foto: Konstantinos Sarigiannidis

Das angekündigte Erscheinen Floyd Mayweathers fiel zumindest bei der Veranstaltung selbst aus, und so wurde Floyd nur auf der After Show Party umringt von seinem Gefolge gesichtet.

 

Tom Schwarz und Adam Deines siegreich; Stepan Horvath neuer WBO EM im Superwelter
3.2 (64.26%) 47 vote[s]