Thompson vs. Solis II

Thompson gegen Solis IIHeute Abend LIVE auf 360fights.com/event/solis-vs-thompson/

Es hat lange gedauert, aber nach vielen Verschiebungen und Verzögerungen steigen Tony Thompson und Odlanier Solis heute Abend (Freitag, 27. Februar) zu ihrem Rematch im Gloria Sports Hotel in Antalya (Türkei) in den Ring. Den ersten Kampf zwischen den beiden Schwergewichtlern hatte US-Veteran Thompson vor einem Jahr knapp nach Punkten für sich entschieden. Der „Tiger“ zeigte, dass er auch im fortgeschrittenen Alter von über 40 Jahren noch bissig ist und fuhr einen Sieg durch Mehrheitsentscheid ein. Solis will diese Scharte natürlich auswetzen und sich nicht noch mal vom erfahrenen Amerikaner überraschen lassen. „Die Niederlage schmerzt noch immer. Ich bin sehr froh, dass ich jetzt endlich meine Revanche bekomme“, so „La Sombra“.

Doch Thompson weiß natürlich genau, wie man Solis schlägt. „Ich werde genau dasselbe machen wie im ersten Kampf und ihn zum zweiten Mal besiegen“, sagt der Amerikaner.

Promoter Ahmet Öner ist sich sicher, dass der Sieger des Kampfes demnächst um die Weltmeisterschaft boxen wird. „Es wird ein toller Kampf“, sagt Öner. „Beide werden in den Top 15 der WBC-Weltrangliste geführt. Der Sieger rückt auf einen der ersten Plätze vor. Für den Verlierer könnte es das dagegen schon gewesen sein.“

Neben einer Top-Platzierung in der Weltrangliste steht auch der WBC Continental Americas Titel auf dem Spiel. Dass dieser Gürtel das Sprungbrett zur WM sein kann, bewies zuletzt der ungeschlagene Amerikaner Deontay Wilder, der auf seinem Weg zur Weltmeisterschaft bis Oktober 2013 als Continental Americas Champion geführt wurde.

Avni Yildirim boxt gegen George Beroshvili Auch auf der Undercard gibt es hochwertige Titelkämpfe zu sehen. Das türkische Top-Talent Avni Yildirim boxt gegen George Beroshvili um den WBC Junioren-Intercontinental-Champion-Gürtel im Halbschwergewicht. Yildirim vertrat die Türkei als Amateur bei Welt- und Europameisterschaften und will nun auch bei den Profis für Furore sorgen. Einfach wird die Aufgabe gegen Beroshvili aber nicht. Immerhin hat der Georgier schon zwei Junioren-Weltmeisterschaften bestritten, bei denen er mit dem Deutschen Tyron Zeuge und dem Norweger Tim-Robin Lihaug jeweils über die Runden ging.

Zudem bekommt es WBC Mediterranean Cruisergewichts-Champion Aziz Karaoglu mit dem starken Italiener Maurizio Lovaglio zu tun. Alle drei Kämpfe werden live bei www.360fights.com/event/solis-vs-thompson/ zu sehen sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here