Peter Kadiru stoppt Adnan Redzovic in Runde 2!

Foto: Torsten Helmke

Nach neun Monaten Wettkampfpause, stieg SES-Schwergewicht Peter Kadiru im ersten Hauptkampf des Abends der SES-Box-Gala auf der Magdeburger Seebühne wieder in den Ring.

Kadiru lässt Redzovic keine Chance!

In einem auf 8 Runden angesetzten Kampf traf Kadiru (10-0, 5 KOs), der erst kürzlich für Weltmeister Anthony Joshua als Sparringspartner verpflichtet wurde, auf den erfahrenen Bosnier Adnan Redzovic (21-5(4), 9 KOs). Bereits von Beginn an präsentierte sich der Hamburger Schwergewichtler als der klare Chef im Ring.

Foto: Torsten Helmke

Zum Ende der ersten Runde schickte Kadiru seinen Gegner mit einer krachenden rechten Schlaghand zu Boden. Nur mühselig kam Redzovic wieder auf die Beine. Auch den zweiten Durchgang begann die SES-Hoffnung in überzeugender Manier. Vor allem mit seinem linken Jab traf er den inzwischen hilflosen Gegner nach Belieben.

Foto: Torsten Helmke

Nach einem erneuten harten Wirkungstreffer, taumelte Adnan Redzovic an die Ringseile. Ringrichter Frank-Michael Maass beendete das ungleiche Gefecht sofort, um den unterlegenen Boxer vor noch weiterer Prügel zu bewahren.

Somit gelang Peter Kadiru, der einen kurzen aber dennoch überzeugenden Auftritt lieferte, ein TKO-Sieg in Runde 2 (1:33 min). Für Kadiru war es der bereits 11. Sieg – im 11. Profikampf.