On This Day: Muhammad Ali vs Sonny Liston II

Ali galt für viele Amerikaner damals als „Junger Angeber“ und seine Namensänderung in Muhammad Ali aus religiöser Überzeugung machte diesen Umstand nicht einfacher. An seiner Leistung kam allerdings niemand vorbei. Der Kampf gegen Liston sollte eigentlich schon im November des Vorjahres stattfinden Ali musste aber Krankheitsbedingt verschieben. Austragungsort war ursprünglich Boston jedoch lies die Staatsanwatschaft diesen nicht zu. Neuer Austragungsort wurde nun die Industriestadt Lewiston, Maine. Hier konnte nur unter extremer Polizeiaufsicht geboxt werden da man Angst hatte Ali würde einem Anschlag zum Opfer fallen. Drei Monate vorher wurde hier Malcolm X ermordet. Als Folge dieser Eskalation kamen nur 2434 Besucher (davon 1510 Ehrenkarten) die niedrigste Besucherzahl die es je bei einem Schwergewichts Titelkampf gab. Es war das zweite Aufeinandertreffen zwischen Ali und Liston. Den ersten Fight im Jahre 1964 gewann Ali. Nun tönte Liston vor dem Fight: „Ich werde dich KO schlagen“.

On This Day: Muhammad Ali vs Sonny Liston II
5 (100%) 26 vote[s]