Nachuntersuchung: Weltverband WBO bestätigt Manny Pacquiaos Niederlage

Horn vs PacquiaoDer Weltverband WBO bestätigt mit den Ergebnissen der Nachuntersuchung Manny Pacquiaos Punktniederlage gegen den Australier Jeff Horn.

Nachuntersuchung bestätigt Pacquiaos Niederlage

Nach der heftig diskutierten Punktniederlage im WBO-Titelkampf gegen den Australier Jeff Horn, legte Titelverteidiger und Box-Legende Manny Pacquiao Einspruch bei der WBO ein. Der Filipino sah sich mit der Punktwertung von 111:117, 113:115 und 113:115 um den Sieg betrogen und forderte vom Weltverband eine Nachuntersuchung.

Nun veröffentlichte die WBO die Ergebnisse dieser Nachuntersuchung. In einer Mitteilung hieß es: „Es ist bewiesen, dass Pacquiao fünf Runden und Horn sieben Runden gewonnen hat. Aufgrund dieser Analyse war Horn der Gewinner.“

Fünf unabhängige und anonymen Ringrichtern sahen sich den Kampf erneut an und punkteten diesen. Im Ergebnis hatten schließlich drei der fünf Punktrichter erneut den Australier Jeff Horn vorn, einer den „Pacman“ und ein Punktrichter wertete unentschieden.

foto nachuntersuchung wbo hron pacquiao