Härtel startet überzeugend

Profidebüt des ehemaligen Amateurstar in Erfurt geglückt

Super-Mittelgewicht: Stefan Härtel (GER – 1-0) besiegte Olegs Fedotovs (LAT – 18-15, 12 K.o.´s) nach Punkten (60:53, 60:53, 60:53)

Der Olympia-Teilnehmer von 2012 ist mit einem ansprechenden Auftritt in der Welt des Profi-Boxens gelandet. Stefan Härtel, der seit Mai beim Sauerland-Team unter Vertrag steht, hatte in seinem ersten Kampf bei den großen Jungs keinerlei Probleme mit seinem Gegner Olegs Fedotovs.

Der 26-jährige Schützling von Trainer Karsten Röwer machte von der ersten Runde an Druck und brachte seine Schläge mit schöner Regelmäßigkeit im Ziel unter. Fedotovs hingegen wirkte in seinen Aktionen nicht sonderlich durchdacht und überließ das Feld meist Härtel. Ein Punktabzug in der dritten Runde auf Grund eines Kopfstoßes verbesserte die Situation des Letten auch nicht wirklich.

„Für mein Debüt war es ganz okay, ich bin zufrieden. Ich habe fast 190 Amateurkämpfe auf dem Buckel, da ist die Coolness vorhanden“, resümierte Härtel, dessen Karriere in den nächsten Monaten Fahrt aufnehmen soll.

Quelle: Sauerland Event