Großer Boxsport in Las Vegas

Lomachenko gegen Koasicha
Lomachenko gegen Koasicha

Bradley und Lomachenko

Eine hochwertige Box-Gala, welche Las Vegas voll und ganz gerecht wurde. Top Rank Promoter Bob Arum leistete starke Arbeit und brachte mit Vasyl Lomachenko vs. Romulo Koasicha und Timothy Bradley Jr. vs.  Brandon Rios zwei echte Knaller in den Ring.

Der Überflieger Vasyl Lomachenko verteidigte seinen WBO Weltmeistergürtel gegen Romulo Koasicha. In der zehnten Runde beendete der Ukrainer den Kampf mit einem krachenden Knockout. Nach gerade mal sechs Kämpfen steht „Hi-Tech“ auf Platz 8 der unabhängigen Weltrangliste. Seine ausgezeichnete Laufbahn als Amateur (Olympia Sieger, Welt- und Europameister) beweist sich wertvoller, als eine lange Siegesserie gegen Journeymen bei den Profis.

Timothy Bradley Jr.
Timothy Bradley Jr.

Den Hauptkampf des Abends bestritt Timothy Bradley Jr gegen Brandon Rios. Ein absoluter Leckerbissen für die Zuschauer! Im Kampf um die WBO Weltmeisterschaft zog Rios den Kürzeren und so konnte sich Bradley den Titel um die Hüfte schnallen. Bradley, der bereits zweimal gegen Pacquiao boxte, präsentierte sich in einer ausgezeichneten Form und wartet auf das nächste „Opfer“.

Insgesamt können sich die deutschen Promoter von dieser Veranstaltung eine Scheibe abschneiden. Sowohl main event als auch die Rahmenkämpfe hatten ein durchaus hohes Niveau.