Erste DM-Titelverteidigung: Mario Jassmann vs. Florian Wildenhof am 2. Dezember in Korbach?

Foto: Lukas Bremmer - Motif Visionnaire
Foto: Lukas Bremmer – Motif Visionnaire

Der amtierende Internationale Deutsche Meister (BDB) im Mittelgewicht Mario Jassmann (11 Siege, 0 Niederlagen, 9 Ko’s), steht im Dezember vor seiner vielleicht größten Herausforderung! Zum ersten Mal möchte der Korbacher seinen Titel in seiner Heimatstadt verteidigen. Gegner soll dabei der erfahrene Altöttinger Florian Wildenhof (26 Siege, 4 Niederlagen, 1 Unentschieden, 11 Ko’s) sein.

Nächstes deutsches Box-Derby?

Im März diesen Jahres holte sich Mario Jassmann im heimatlichen Korbach die Deutsche Meisterschaft im Mittelgewicht, mit einem überzeugenden Punktsieg über den Georgier Giorgi Gujejiani. An gleicher Stelle soll nun auch dessen erste Titelverteidigung stattfinden. Sein Gegner könnte dabei ein harter Brocken werden! Der 36-jährige Florian Wildenhof wäre allein vom Kampfrekord her der bisher stärkste Kontrahent, den Jassmann in seiner Profi-Laufbahn vor die Fäuste bekommen würde.

Nach dem Titelgewinn stand Jassmann noch zweimal in Nicht-Titelkämpfen im Ring und konnte diesen jeweils als vorzeitiger Sieger verlassen. Bevor es zum Heimspiel in Korbach kommen soll, steht für den Internationalen Deutschen Meister noch ein Auftritt am 1. Oktober in Hamburg an. Wie Jassmann gegenüber BOXEN1 berichtete, ist die Korbacher Kreissporthalle für den 2. Dezember bereits gebucht. Jetzt kommt es wohl nur noch auf die Einigung zwischen den Lagern von Jassmann und Wildenhof an.

„Mein Team ist schon in Gesprächen mit der Seite von Wildenhof. Ich hoffe jedenfalls sehr, dass es zu diesem Kampf kommen wird, damit wir den deutschen Boxsportfreunden ein interressantes Duell bieten dürfen!“, gab Jassmann zu Protokoll. Wildenhof hat eine respektable Kampfbilanz und hat schon starken Boxern gegenübergestanden. Gegen den deutschen Boxfans gut bekannten Mike Keta stand Wildenhof gleich zweimal im Ring. Im ersten Gefecht gewann Wildenhof, beim zweiten Aufeinandertreffen musste er sich nach Punkten geschlagen geben.

Für den ungeschlagenen Mario Jassmann, der bei Enrico Schütze (PSP-Boxing) unter Vertrag steht, wäre ein Fight gegen Wildenhof eine wichtige Standortbestimmung. Denn der symphatische Korbacher möchte weiter hoch hinaus und auch schwierigen Aufgaben nicht ausweichen.