Erfolgreiche Titelverteidigung: Tom Schwarz stoppt Krstacic in Runde 2!

Eine leichte Aufgabe für Tom Schwarz, sein über 15 Kilo leichterer und 7 cm kleinerer Gegner, der Kroate Kristijan Krstacic, hatte ihm nichts entgegenzusetzen.

Im zweiten Hauptkampf der SES-Gala in Magdeburg verteidigte WBO-Intercontinental-Champion Tom Schwarz seinen Titel im Schwergewicht erfolgreich. Im Maritim-Hotel schlug er den Kroaten Kristijan Krstacic (17-1-0, 14 Ko’s) bereits in der zweiten Runde Ko.

Nach drei Niederschlägen: Schwarz siegt in Runde 2!

Für Tom Schwarz war der Wettkampfeinsatz in Magdeburg sein insgesamt 24. Profikampf. Gegen den Kroaten Kristijan Krstacic hatte der SES-Schützling letztlich allerdings wenig Mühe, seinen WBO-Interconti-Titel erfolgreich zu verteidigen.

Obwohl dem Herausforderer im ersten Durchgang einige Treffer gelangen, behielt Schwarz stets die Übersicht. Der 24-jährige Deutsche stellte seinen Widersacher im zweiten Durchgang an den Seilen, wo er mit einer krachenden Rechten ins Ziel kam und somit den ersten Niederschlag erzielte.

Tom Schwarz schlug seinen hilflos wirkenden und völlig überforderten Gegner Kristijan Krstacic drei Mal zu Boden

Krstacic kam zwar wieder auf die Beine, jedoch setzte Schwarz konzentriert nach, sodass der Kroate nach zwei weiteren Niederschlägen nicht mehr einsatzbereit war. Damit stand Schwarz nach 2:45 Minuten in der zweiten Runde als Ko-Sieger fest. Für ihn war es der 24. Sieg im 24. Profikampf.

Tom Schwarz mit Promoter Ulf Steinforth

Nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung gab Tom Schwarz gegenüber BOXEN1 ein kurzes Statement ab. Schwarz: „Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung! Ich habe nach der Links-Rechts-Kombination in der zweiten Runde gespürt, dass ich Wirkung bei ihm hinterlassen habe. Danach habe ich ruhig aber bestimmt nachgesetzt. Ich hoffe, dass ich im Mai das nächste Mal wieder in den Ring steigen kann!“

Erfolgreiche Titelverteidigung: Tom Schwarz stoppt Krstacic in Runde 2!
4.9 (98.71%) 31 vote[s]