Endlich boxt er in seiner Heimatstadt München!

Robin Krasniqi im Anlauf auf die WM-Titel-Chancen bei der WBA und der WBO

SES-Halb-Schwergewichtler Robin Krasniqi (42-3-0 (16)) hat neben der Verteidigung seines WBA-International-Titel und des WBO-Inter-Continental-Titel im Halb-Schwergewicht immer auch die WM-Titelträger im Visier.

Als jeweils Nummer 2 der Weltranglisten der beiden Verbände WBA und WBO stehen die Chancen auf einen  baldigen WM-Kampf gegen einen der Weltmeister Jürgen Brähmer (WBA) oder Sergey Kobalev (WBO) mehr als gut. Der Anlauf auf die nächste WM-Chance hat begonnen!

Und nun wird zudem sein großer Wunsch, sein Traum der letzten Jahre, wahr. SES Boxing wird am 20. Dezember im BallhausForum / Dolce Munich Unterschleissheim – Hotel & Conference Center in seiner Heimatstadt München eine SES-Box-Gala mit ihm als Hauptkämpfer veranstalten.

Eintrittskarten für die „SES-Box-Gala“ am 20. Dezember 2014 sind ab Montag bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet unter www.eventim.de sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Quelle: SES Boxing Team

Endlich boxt er in seiner Heimatstadt München!
5 (100%) 2 vote[s]