Deontay Wilder vs. Andrzej Wawrzyk am 25. Februar

Wilder vs ArreolaNach dem absoluten Fiasko vom vergangenen Wochenende mit dem abgesagten Povetkin-Stiverne Eliminator-Fight, hat WBC-Champion Deontay Wilder einen neuen Gegner.

Wilder trifft nach Verletzungspause auf Wawrzyk

Der Kampf ist zwar noch nicht offiziell bestätigt, jedoch berichten polnische Medien übereinstimmend, dass der Pole Andrzej Wawrzyk der kommende Gegner des WBC-Schwergewichtsweltmeisters ist. Es wäre die fünfte Titelverteidigung für Wilder. Als Termin wird derzeit der 25. Februar in der Legacy Arena in Birmingham, Alabama, gehandelt.

Wawrzyk (33-1(1), 19 KOs), der von Alexander Povetkin im Jahr 2013 im Kampf um die WBA-Krone verprügelt wurde, gewann seine letzten Kämpfe durch KO. Die Gegner gehören allerdings nicht zur ersten Garde, darunter waren z.B. Danny Williams, Frans Botha und Albert Sosnowski, gegen den er sich den polnischen Schwergewichtstitel sichern konnte. Der WBC, bei welchem er von 2008-2009 Junioren-Weltmeister war, hat Wawrzyk auf Rang 12 während die WBO ihn auf Platz 15 rankt – gefundenes Fressen für Wilder?

Was jedoch für diesen Kampf spricht ist die Tatsache, dass Wilder (37-0, 36 KOs) mehrere Operationen hinter sich hat, bedingt durch eine gebrochene Hand und einen Bizepsriss vom Kampf gegen Chris Arreola vor fünf Monaten.

Deontay Wilder vs. Andrzej Wawrzyk am 25. Februar
4.1 (82.07%) 29 vote[s]