Claressa Shields vs. Christina Hammer am 17. November in Atlantic City

Einer der größten und am meisten erwarteten Kämpfe in der Geschichte des Frauenboxens ist endlich in Sack und Tüten. Wenn die US-Amerikanerin Shields auf die Deutsche Hammer trifft, werden alle WM-Titel der vier Weltverbände ausgekämpft.

Showtime überträgt Frauen-Kracher in den USA

Nach langem Anlauf ist es nun vollbracht: die Verträge für die große Titelvereinigung zwischen Claressa Shields und Christina Hammer sind unterschrieben und der Kampf kann endlich vonstatten gehen. Seit einem guten Jahr stand dieses Duell bereits im Raum und war Gegenstand vieler Spekulationen, mit dem Höhepunkt der gemeinsamen Veranstaltung im Juni diesen Jahres, als Hammer die Amerikanerin Tori Nelson bezwang und im Main Event Shields ihre WM-Titel gegen Hanna Gabriels verteidigte. Im Anschluss kam es dann im Ring noch zu einer Konfrontation der beiden Damen.

Christina Hammer trägt die Gürtel des WBC und der WBO, während Clarissa Shields Titelträgerin der WBA und IBF ist – der Kampf am 17. November in der Boardwalk Hall in Atlantic City wird also die Undisputed Championess im Mittelgewicht küren. Hammer ist dabei mit 23 Profikämpfen (10 KOs) und 166 geboxten Runden deutlich erfahrener im bezahlten Sport. Dafür kann Shields, die erst sechs Mal (2 KOs) bei den Profis im Ring stand, auf gleich zwei Olympia-Goldmedaillen und eine lange Amateurkarriere zurückblicken.

„Es war immer mein Traum im größten Frauenkampf aller Zeiten zu stehen und das Frauenboxen zu neuen Höhen zu bewegen. Ich werde am 17. November zur unangefochtenen Königin im Mittelgewicht gekrönt werden“, zeigte sich Christina Hammer gegenüber RingTV selbstbewusst.

Sehr ähnlich hörten sich die Aussagen von Claressa Shields an, die außerdem anfügte, dass der Kampf möglichst klar enden solle, damit am Ende keine Zweifel mehr bestünden. Ihr Manager Mark Taffet betonte noch einmal die Bedeutung dieses Kampfes, den man mit Fug und Recht als einen der größten in der Geschichte des Frauenboxens bezeichnen kann: „Sie werden Grenzen überschreiten und eine neue Messlatte für das Frauenboxen setzten.“

Claressa Shields vs. Christina Hammer am 17. November in Atlantic City
5 (100%) 17 vote[s]