Wegner trainiert Masternak!

Erste Früchte der Zusammenarbeit sollen in Kiel geerntet werden

Mateusz Masternak (32-2, 23 K.o.´s) will sich wieder an die Spitze des Cruisergewichts zurückarbeiten. Was läge da also näher, als sich einen der besten Trainer überhaupt ins Boot zu holen? Gesagt, getan! Seit Kurzem trainiert der Boxer aus dem polnischen Wroclaw mit Ulli Wegner unter dem Mann, der bereits Leute wie Arthur Abraham, Marco Huck oder Sven Ottke zu Weltmeistern formte. Die ersten Früchte der gemeinsamen Arbeit sollen am 27. September in Kiel geerntet werden. Dann steht Wegner erstmals in der Ecke von Masternak, wenn dieser auf Gabor Halasz (35-15, 15 K.o.´s) trifft.

„Ich bin sehr glücklich jemanden mit solch einem großen Erfahrungsschatz fortan an meiner Seite zu wissen“, freut sich der polnische Normalausleger. „Diese hat meinem letzten Coach leider gefehlt. Sonst wäre ich wohl schon Weltmeister“, sagt Masternak rückblickend auf seine Titelchance gegen Youri Kayembre Kalenga im Juni, dem er nach Punkten unterlag.

Den 72-jährigen Trainerfuchs beeindruckt vor allem die Art und Weise seines neuen Schützlings. „Mateusz kommt als Erster in die Trainingshalle und verlässt sie als Letzter“, so Wegner und fährt fort: „Er hat eine unglaublich professionelle Einstellung zum Boxen und bereits eine hervorragende Ausbildung genossen.“ Der elffache „Trainer des Jahres“ ist sicher: „Wenn Masternak technisch und taktisch das umsetzen kann, was ich von ihm fordere, haben wir bald einen neuen Champion im Max-Schmeling-Gym!“

Im Hauptkampf des Abends trifft WBO-Champion Arthur Abraham auf Herausforderer Paul Smith um die Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht. Eintrittskarten für die Box-Nacht am 27. September in Kiel sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) sowie im Internet bei www.eventim.de erhältlich.

Quelle: Sauerland Event

Wegner trainiert Masternak!
5 (100%) 2 vote[s]