Vor WM-Knaller lassen es Jürgen & Jürgen auf der Piste krachen!

161001_Plakat_Neubrandenburg-Foto

Ungewöhnliche Vorbereitung auf den WM-Kampf gegen Nathan Cleverly am Samstag in Neubrandenburg (live ab 22.40 Uhr in SAT.)!

Champion Jürgen Brähmer, der die Abwechslung liebt, hat es dieses Mal auf die „Rennpiste“ verschlagen. „Um den Kopf freizubekommen und mal ein wenig Spaß zu haben“, sagt der Weltmeister. Der Champion aus Schwerin lieferte sich (auf natürlich abgesicherten Feldpisten) ein nicht ganz ernstgemeintes Duell mit seinem Freund und Sponsor Jürgen Baumgarten. Brähmer auf dem Quad – Baumgarten auf einer Motocross-Maschine.

Peter Hanraths, Jürgen Brähmer und Jürgen Baumgarten
Peter Hanraths, Jürgen Brähmer und Jürgen Baumgarten

Ergebnis: Unerheblich. Die beiden Vollblut-Sportler hatten eine Menge Spaß. Beim TV-Team von SAT.1 (tolle Bilder der beiden JB`s gibt es am Samstag in der Live-Sendung und auf ran.de zu bestaunen) kam es zudem zu keinen größeren Schäden an den wertvollen Kameras. Baumgarten lacht: „Wir sind ja auch Profis. Ich zeige Jürgen ab und zu ein paar Tricks und er sagt mir, wie ich mit fit halten soll. Das passt.“

Baumgarten (Geschäftsführer von JB German Oil) war ein erfolgreicher Moto-Cross-Fahrer, gewann zig nationale wie internationale Titel. Er trat bei „Wetten Dass …?“ auf und stellte mehrere Weltrekorde (u.a. sprang er mit einer 250 ccm Yamaha von der Olympia-Ski-Schanze in Innsbruck) auf. Zudem ist der Stuntman für Film und Fernsehen.

Jürgen Baumgarten über seinen Kumpel Jürgen Brähmer: „Jürgen wird am Samstag Cleverly schlagen. Er soll noch lange Boxen und Weltmeister bleiben. Er ist ein toller Typ und ein herausragender Sportler – und schließlich noch blutjung mit seinen 38 Jahren …“, sagt der 70-jährige Baumgarten.

Eintrittskarten für die Box-Nacht in Neubrandenburg sind bei www.tickethall.de und www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Quelle: Team Sauerland

Vor WM-Knaller lassen es Jürgen & Jürgen auf der Piste krachen!
5 (100%) 23 vote[s]